09.01.12 19:56 Uhr
 425
 

Beyoncé und Jay-Z: Geburt der Tochter sorgt für Ärger mit anderen Jung-Eltern

Die exklusive Geburt von Blue Ivy Carter, der Tochter der Musik-Stars Beyoncé und Jay-Z, hat für Ärger bei den anderen Eltern ein einem New Yorker Krankenhaus gesorgt. Eine komplette Etage hatte sich das Promi-Paar gemietet und 1,3 Millionen US-Dollar (rund eine Million Euro) dafür entrichtet.

Im vierten Stock des Lennox Hill wurden die Sicherheitskameras "abgedunkelt" und den anderen Krankenhausbesuchern die Mobiltelefone abgenommen. Bodyguards auf den Gängen sorgten dafür, dass alles unter Kontrolle war - und hinderten frisch gebackene Eltern ihre Kinder zu sehen.

"Dreimal haben sich mich daran gehindert, die Kinder-Intensivstation zu betreten oder zu verlassen — einfach nur, weil sie den Flur benutzen wollten", so Neil Coulon, Vater von Zwillings-Frühchen, in der "New York Daily News". Beschwert haben sich außerdem weitere Eltern und Besucher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tochter, Eltern, Geburt, Ärger, Beyoncé Knowles, Jay-Z
Quelle: de.omg.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2012 20:00 Uhr von Pliegl
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Tja Reiche sind eben mehr wert... was ne Frechheit!
Kommentar ansehen
09.01.2012 20:27 Uhr von architeutes
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
so ein Rummel nur weil sie ein Junges zur Welt gebracht
hat , welche Sensation .
Kommentar ansehen
09.01.2012 20:37 Uhr von Phyra
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
ganz einfach, wer mehr bezahlt der kriegt auch mehr, das haben die leuten davon wenn das gesundheitswesen privatisiert wird.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?