09.01.12 17:24 Uhr
 282
 

Hermine, Ron & Co: Das sind die zehn reichsten Filmpaare der Geschichte

Das Wirtschaftsmagazin "Forbes" hat eine Liste mit den zehn reichsten Leinwandpaaren in der Geschichte des Films veröffentlicht.

Darunter befinden sich unter anderem Sarah Jessica Parker und Chris Noth aus "Sex and the City" (705 Mio. Dollar) und Tobey Maguire und Kirsten Dunst aus "Spider-Man" (890 Mio. Dollar).

Den ersten Platz belegen Emma Watson und Rupert Grint, die in "Harry Potter" als Ron und Hermine ein Paar wurden. Sie verdienten insgesamt 4,1 Milliarden Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: barflyy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Liebe, Harry Potter, Sex and the City, Spider Man
Quelle: www.glamour.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Sex and the City"-Star Sarah Jessica Parker in neuer Serie zu sehen
"Sex and the City"-Star Kim Cattrall entschied sich bewusst gegen Kinder
"Sex and the City 3": Hat Sarah Jessica Parker die Katze aus dem Sack gelassen?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2012 18:29 Uhr von Noseman
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Aha: Die ganze Harry-Potter-Reihe spielte insgesamt 7,5 Milliarden $ ein und die beiden sollen 4,1 Milliarden $, also mehr als 200 Millionen $ je Nase und Folge, kassiert haben?

Da stimmt doch irgendwas ganz und gar nicht.
Kommentar ansehen
09.01.2012 18:31 Uhr von ZzaiH
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
was ist denn das für eine liste: mal gage, mal einspielergebnis...
außerdem in HP gehts nicht um ron&hermine, in transformers nicht um shia&megan/rosie...
wo ist avatar, wie kann man den erfolgreichsten film übersehen?
die zahlen stimmen auch überhaupt nicht...
(HP ~6,5 statt 4,1 - spiderman 2,1 statt 0,9 usw....)


welcher praktikant durfte das denn zusammenschustern...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Sex and the City"-Star Sarah Jessica Parker in neuer Serie zu sehen
"Sex and the City"-Star Kim Cattrall entschied sich bewusst gegen Kinder
"Sex and the City 3": Hat Sarah Jessica Parker die Katze aus dem Sack gelassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?