09.01.12 15:06 Uhr
 1.408
 

Monopolkommission: In Deutschland gebe es zu viele Beamte

Justus Haucap, Chef der Monopolkommission, ist der Ansicht, dass in unserem Land zu viele Beamte tätig seien.

Haucap ist der Meinung, dass im öffentlichen Dienst Stellen reduziert werden müssen. Des Weiteren halte er auch nichts davon, dass man Lehrer in den Beamtenstatus erhebe. Denn nach dem Erlangen des Beamtenstatus sei der Arbeitseinsatz oftmals nicht mehr so hoch wie davor.

Auch bei den öffentlich-rechtlichen Sendern könnte reduziert werden. "Würde das Abendland untergehen, wenn wir nur zehn statt über 20 öffentlich-rechtliche Fernsehsender hätten? Ich glaube kaum", sagte Haucap.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Beamte, Öffentlicher Dienst, Monopolkommission
Quelle: nachrichten.t-online.de