09.01.12 13:42 Uhr
 228
 

Studie: Täglich sterben in Deutschland drei Kinder

Laut Statistischem Bundesamt sterben in Deutschland jeden Tag drei Kinder. Diese Zahlen konnten anhand von Daten aus dem Jahr 2009 ermittelt werden.

Die Gründe sind dabei vielfältig: Die häufigste Todesursache sind Unfälle, egal ob auf der Straße oder Zuhause. Danach folgt Selbstmord als Todesursache bei Kindern und auf dem dritten Platz ist Gewaltanwendung zu finden.

Allgemein könne man aber davon sprechen, dass die Sterberate von Kindern zurückgehe, so das Statistische Bundesamt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutschland, Kind, Studie, Todesfall, Statistisches Bundesamt
Quelle: www.n-tv.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2012 15:03 Uhr von kulijo
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Kinder und Suizid: in der Quelle steht dass Kinder bis 19 Jahre in der Statistik drin sind. Das erklärt dann auch die Suizide...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?