08.01.12 20:49 Uhr
 353
 

Alzenau: Auto rast in Familie - Mutter und Kind sterben

Im bayrischen Alzenau kam es am heutigen Sonntag zu einem Tragischen Unfall. Ein Autofahrer war wohl mit erhöhter Geschwindigkeit in der Stadt unterwegs und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Nachdem der 51-jährige Fahrer über eine Verkehrsinsel gefahren war, fuhr er gegen eine Mauer und schleuderte auf die vierköpfige Familie zu.

Dabei kam die 36-jährige Mutter und ihr siebenjähriger Sohn ums leben. Der Vater und ein anderer Sohn wurde schwer verletzt. Die Familie wollte eine Sonntagsspaziergang machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pikatchuu
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Auto, Kind, Mutter, Familie
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2012 20:49 Uhr von Pikatchuu
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Oh mein Gott wie tragisch. Ich kenne die Stelle, da ist Überall 30km/h erlaubt, der Fahrer muss echt schnell unterwegs gewesen sein. Letzte Woche waren wir da noch, und morgen müssen wir dort zum Kinderarzt, der nur 100 Meter entfernt ist.
Kommentar ansehen
08.01.2012 21:14 Uhr von kbot
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
und da beschweren sich viele, dass es zu viele Blitzer gibt und diese nur reine Abzocke wären -.-
Kommentar ansehen
08.01.2012 21:28 Uhr von Pikatchuu
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@kbot: Der Blitzer hätte das nicht verhindert, die Blitze da wie sau.
Kommentar ansehen
08.01.2012 22:10 Uhr von sabun
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Eine Traurige Nachricht ! Zuerst mein Herzliches Beileid !

Und Plötzlich passiert im Leben einer Familie ein Unfall.
50% der Familie gibt es nicht mehr. Nur eine Erinnerung von man nach Hause kommt.
Statt Drei, begrüßt Dich nur noch ein Familienmitglied mit eine Hilfesuchen ängstlichen Blich Dich.
Vor Angst, dieser Kleine Bub könnte auch seinen Vater verlieren.
Der Vater mit suchenden Augen, dass Er die letze Erinnerung an seine Frau und seinen Sohn auch noch verlieren könnte grüßt zurück.
Schrecklich diese Vorstellung. Jedenfalls für mich.
Kommentar ansehen
08.01.2012 23:32 Uhr von Starbird05
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
man man: Schon tragisch so was zu lesen.

Gerade Silvester vorbei, neues Jahr und schon das Jahr zerstört.

Ich wohne selber in einer 30er Zone, hier ist eine Grundschule und ein Kindergarten..... manchmal denke ich auch, was für Idioten.

Die Überschätzung beim PKW Fahrern, gibt leider nicht zu selten.... ich war vor etwas über 10 Jahren genau so ein Idiot. Ich musste auch erst mal durch einen Unfall lernen, was man für eine Verantwortung eigentlich hat, wenn man ein Auto fährt. Aber zum Glück ohne Verletzte und nur Sachschaden. Naja, was heißt "nur"
Kommentar ansehen
09.01.2012 02:49 Uhr von iarutruk
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@pikatchuu natürlich würde ein fest installierter blitzer zumindest die die strecke kennen abschrecken, bzw. sie würden vom gas gehen.

das kenne ich aus langzeitiger erfahrung auf meinem täglichen weg in geschäft. da waren auf einer bundesstraße auf einer länge von 3 km 3 blitzer fest installiert. bei 80 km/h wurde immer ca 100 km/h gefahren. kurz vorher wurde abgebremst um dann ieder zu beschleunigen.

würden dort keine blitzer stehen würde man wenn es der verkehr zu lässt über 100 km/h durchpfeifen, da für jede fahrtrichtung 3 fahrstreifen zur verfügung stehen.
Kommentar ansehen
10.01.2012 01:41 Uhr von iarutruk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@bastb woher weißt du, dass der fahrer einen schlaganfall hatte? wenn dem so wäre, hätte man das im krankenhaus sofort feststellen können.

was in der quelle steht, dass es nicht ausgeschlossen ist, dass er eine herzattacke gehabt haben könnte.
Kommentar ansehen
10.01.2012 14:48 Uhr von iarutruk
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
entschuldigung aber die news stammt vom 8.1, und die wahrscheinliche unfallursache erst einen tag später, und mein kommentar ist datiert , dass hier misverständnisse aufkommen könnten.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?