08.01.12 19:53 Uhr
 902
 

Nümbrecht: 75-jähriger Kinderschänder nach 50 Jahren Haft direkt ins Altersheim

In Nümbrecht macht jetzt die Geschichte um einen 75 Jahre alten Mann Schlagzeilen. Dieser saß die vergangenen 50 Jahre in Haft, davon seit 1989 in Sicherungsverwahrung.

Der Mann hatte sich mehrfach an Kindern vergangen, deshalb die Sicherungsverwahrung. Doch nach zwei Schlaganfällen muss er nun aus der Haft entlassen werden. So soll er von dort aus direkt in ein Altersheim.

Doch dort ist man darüber gar nicht froh. So hat der Bürgermeister des betreffenden Ortes seine Einwohner bereits über den neuen Mitbewohner informiert. Dafür musste er wiederum von der Heimleitung Schelte einstecken, denn es war angeblich stillschweigen vereinbart.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haft, Gefängnis, Kinderschänder, Altersheim
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karstadt Dresden: Dritter Einbruch in vier Monaten
Cannabisgeruch zu stark für Rauschgiftspürhund
Düsseldorf: Koch nach sexuellem Missbrauch an Jungen in Psychiatrie eingeliefert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2012 20:14 Uhr von Lanyards
 
+11 | -12
 
ANZEIGEN
Auch wenn er nun ein alter Mann ist, ist und bleibt er ein mehrfacher Kinderschänder, schade, dass er nun nochmal rausgelassen wird.
Kommentar ansehen
08.01.2012 20:47 Uhr von FFFogel
 
+10 | -11
 
ANZEIGEN
Was solls Der Gute man hat 2/3 seines Lebens hinter gittern berbracht, Was als extrem harte Strafe zu betrachten ist und eine erneute Gefahr für Kinder ist wohl eher nicht gegeben, also wieso zur Hölle soll man den Mann noch länger hinter Gittern halten?
Kommentar ansehen
08.01.2012 20:51 Uhr von Lanyards
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
@FFFogel: "eine erneute Gefahr für Kinder ist wohl eher nicht gegeben"

Das dachten wohl auch andere nachdem er das erste, das zweite und eventuell gar das dritte Kind schändete. "Mehrfach" deutet darauf hin, dass es nicht mal eben ohne Überlegung einmalig geschah...
Kommentar ansehen
09.01.2012 00:19 Uhr von 1234321
 
+3 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.01.2012 02:58 Uhr von iarutruk
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@1234321 frage mal die damals geschädigten, ob sie genauso denken wie du.

wenn der seine 23 jährige strafe voll hat absitzen müssen, dann in sicherheitsverwarung kommt und dort nur wegen der 2 schlaganfälle in ein alterheim verlegt wird, dann war wohl eine gewisse schwere der taten vorhanden.

hier hat man mal die gerechte strafe ausgesprochen und verbüßen lassen und da stehen schon wieder menschen auf, die mitleid zeigen und 14 tage später wieder von einer kuscheljustiz schreiben.
Kommentar ansehen
09.01.2012 08:35 Uhr von Neroll
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Nur mal so nebenbei ist ein Altenheim für einen Kinderschänder nicht sowieso ne Strafe?
Kommentar ansehen
09.01.2012 08:58 Uhr von derSchmu2.0
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Er hat wenigstens eine angemessene Strafe bekommen: zumindest soweit, wie man das aus der News lesen kann...und damit meine ich nichmal die Schlaganfaelle...also warum noch ueber den Rest diskutieren...hier in Deutschland kriegen nur diejenigen nen Schlaganfall, die sich dauernd darueber aufregen, was fuer Pseudostrafen hier bei entsprechenden Verbrechen verhaengt werden....also so ziemlich viele...
Kommentar ansehen
09.01.2012 09:26 Uhr von Tinnu
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
strafe ich frage mich schon seid einiger zeit, warum manch menschen mehr mitleid mit einem täter haben als mit den opfern.

zu den news: wahrscheinlich ist der ein pflegefall und kann nicht mehr in der anstalt bleiben. von daher wäre das altersheim auch ohne mitleid für mich ok. wenns denn so ist, kann der eh nix mehr machen.
Kommentar ansehen
09.01.2012 09:31 Uhr von Alois_Besenstiel
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Im Altenheim gehört dem Pädo anstatt den Mahlzeiten immer ein Einlauf verpasst, dass ihm Hören und Sehen vergeht.
Kommentar ansehen
09.01.2012 10:05 Uhr von Tinnu
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@alois: lieber nicht, nachher gefällt ihm das noch *frechgrins*
Kommentar ansehen
09.01.2012 11:29 Uhr von iarutruk
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@besenstiel entferne dich aus diesem forum. es gibt menschen die gehören zum abschaum, die aber lesen und schreiben können. und so einer bis du. seit 2 tage hier unter diesem namen aktiv und solche beiträge abliefern ist intelligenz unterste klasse.

aber ich vermute du warst schon unter einem anderen niknamen hier tätig.

aber ich werde, wenn der alte im heim einläufe bekommt, dass du, was dann hinten rauskommt zu deinen mahlzeiten serviert bekommst.
Kommentar ansehen
09.01.2012 12:10 Uhr von Alois_Besenstiel
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@iarutruk: "aber ich werde, wenn der alte im heim einläufe bekommt, dass du, was dann hinten rauskommt zu deinen mahlzeiten serviert bekommst."
Man kann diesem Satz keinen Sinn entnehmen. Atme vor dem posten tief durch und versuche es noch einmal.
Kommentar ansehen
09.01.2012 12:30 Uhr von iarutruk
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
.... wenn du nicht dahinterkommst es noch einmal berichtigt wiedergeben.

aber ich werde, wenn der alte im heim einläufe bekommt, dafür sorgen, dass du, was dann hinten rauskommt zu deinen mahlzeiten serviert bekommst.
Kommentar ansehen
09.01.2012 12:59 Uhr von Alois_Besenstiel
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@iarutruk: ".... wenn du nicht dahinterkommst es noch einmal berichtigt wiedergeben.

aber ich werde, wenn der alte im heim einläufe bekommt, dafür sorgen, dass du, was dann hinten rauskommt zu deinen mahlzeiten serviert bekommst. "

Na also, geht doch. Wobei ich sagen muss dass es in folgendem Satz:
".... wenn du nicht dahinterkommst es noch einmal berichtigt wiedergeben" wieder ganz schön hapert.

Ortographie, Satzbau und gepflegte Schreibweise sind aber Eckpfeiler jeder reibungslosen Komunikation.
Kommentar ansehen
09.01.2012 16:01 Uhr von iarutruk
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@besenstiel wenn man den oberlehrer spielen möchte, dann sollte man auch fehlerfrei schreiben. und dies hast du in deinem letzten kommentar nicht fertiggebracht. <<<< kommunikation >>>>

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karstadt Dresden: Dritter Einbruch in vier Monaten
Cannabisgeruch zu stark für Rauschgiftspürhund
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?