08.01.12 18:48 Uhr
 639
 

Baden-Württemberg: Neonazi rast mit Auto in Menschenmenge

In der Ortschaft Haigerloch, in Baden-Württemberg, kam es bei einer Showtanzveranstalung zu einem Streit zwischen Besuchern und Neonazis. Im Anschluss daran stieg ein Rechtradikaler in sein Auto und raste in die Teilnehmer der Veranstaltung.

Drei Personen wurden bei der Attacke verletzt. Die Tat löste daraufhin eine Massenschlägerei aus. Vier Rechtsradikale und der Fahrer des PKW wurden verhaftet. Vermutet wird eine Racheaktion der Neonazis.

Der Zwischenfall ereignete sich am Ende der Veranstaltung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Neonazi, Baden-Württemberg, Menschenmenge
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2012 19:04 Uhr von magnificus
 
+15 | -4
 
ANZEIGEN
Im Radio: war von Skinheads die Rede. Ich dachte, da muß man unterscheiden.


http://www.swr.de/...

[ nachträglich editiert von magnificus ]
Kommentar ansehen
08.01.2012 19:11 Uhr von syndikatM
 
+13 | -6
 
ANZEIGEN
ist schon bekannt ob die nazis einen migrationshintergrund hatten?
Kommentar ansehen
08.01.2012 19:13 Uhr von masteroftheuniverse
 
+10 | -15
 
ANZEIGEN
@magnificus: zum gefühlten 10.000ten mal:
skinhead ist keine politische meinungsäusserung..
aber nazis bedienen sich outfitmässig nun mal gerne bei irgendwelchen anderen subkulturen: erst waren es die skinheads und jetzt rennen sie vermehrt rum wie autonome..
skinhead an sich ist genausowenig rechts wie links..

aber falls es stimmt und es wirklich ein nazi war, liegt es natürlich nicht daran dass nazis allgemein zu gewalt neigen, neeeiiinnn...es war nur ein wirrer einzeltäter, wetten...!?

[ nachträglich editiert von masteroftheuniverse ]
Kommentar ansehen
08.01.2012 19:16 Uhr von magnificus
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
@master: zum gefühlten 1. mal.
Ändere dein Avatar!

Wie du nicht bemerkt hast, hatte ich keine Frage gestellt. Somit nicht um Aufklärung gebeten. So schon gar nicht.
Kommentar ansehen
08.01.2012 20:34 Uhr von phal0r
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Immer diese sinnlose Gewalt: Ist doch echt krank, ein Auto als Waffe zu benutzen. Ich hoffe, er verliert sein Führerschein für immer! Außerdem sollte man über Leute die mehrfach alkoholisiert Straftaten begehen, ein Alkoholverbot erteilen und bei der nächsten Straftat unter Alkoholeinfluss die Strafe verdoppeln und eine Bewährung ausschließen!
Kommentar ansehen
08.01.2012 20:43 Uhr von mustermann07
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
ein Rechtradikaler""": hahaha... der war gut:).... sehr guter Vorschlag phal0r, aber das Problem ist daß die, die die Gesetze machen, selbst Alkjunkies sind:)..

[ nachträglich editiert von mustermann07 ]
Kommentar ansehen
08.01.2012 21:55 Uhr von jupiter12
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
@syndikatM ich denke schon das diese Nazis einen Migrationshintergrund haben, viele von denen kommen aus den 5 neuen Laendern......

und alle waren betrunken, passt ja - besoffene Nazis.


[ nachträglich editiert von jupiter12 ]
Kommentar ansehen
09.01.2012 03:47 Uhr von iarutruk
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@magnificus nein da muss man nicht unterscheiden, denn beide gehören zu der bevölkerungsschicht abschaum.

@jupiter ... du hast wohl nich nicht bemerkt, dass wir wieder ein vereinigtes deutschland haben? es ist eine frechheit die ehemaligen ddr-bürger, oder die menschen die in den neuen bundesländern leben so zu diskriminieren.

warum hast du so einen hass gegen die menschen, weil sie im vergleich zu viele westdeutschen rentner mehr rente bekommen ohne welche eingezahlt zu haben? da können die bürger ganz wenig dafür. schuld sind die damaligen politiker, die dies alles geschaffen haben, ganz voran der kohl. im übrigen ich bin geborener südbadener, nur dir zu zeigen, dass es auch wessis gibt die vernüftig denken.
Kommentar ansehen
10.01.2012 00:20 Uhr von cheetah181
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
iarutruk: Das war wohl von juper12 als Scherz gedacht, denn natürlich kommen nicht alle Neonazis aus der ehemaligen DDR.

Einen wahren Kern hat die Sache trotzdem: gewisse Dörfer in MV und Sachsen werfen nunmal ein schlechtes Licht auf die "neuen Bundesländer".
Kommentar ansehen
10.01.2012 01:35 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@cheetah181 nehme alle gewisse dörfer zusammen und stelle sie nur der kriminalität von duisburg dagegen. da ist dies eine verschwindent kleine menge.

ich weiß auch, dass es im osten deutschlands jugendliche gibt, die schnell rechts abrutschen, mehr als im westen. grund dafür ist doch wahrscheinlich auch die höhere arbeitslosigkeit, die langeweile und weil diese menschen ob in ost oder west keine fantasie, keinen anreiz sehen, sich kreativ zu beschäftigen. das ist leider mal so und gerechtfertigt straftaten von extremisten, also linken, rechten und skinheads, überhaupt nicht.
Kommentar ansehen
10.01.2012 18:50 Uhr von cheetah181
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
iarutruk: Naja, jupiter12 hat ja auch nicht behauptet Menschen aus der ehemaligen DDR wären krimineller, "nur" dass sie Nazis wären. ;)

Sicherlich sind Großstädte was die Kriminalität angeht schlimmer, manche haben deshalb ja auch einen schlechten Ruf.

"grund dafür ist doch wahrscheinlich auch die höhere arbeitslosigkeit, die langeweile und weil diese menschen ob in ost oder west keine fantasie, keinen anreiz sehen, sich kreativ zu beschäftigen."

Das sehe ich genauso. Es ist trotzdem erschreckend, was da teilweise los ist. Vor allem, wenn die ortsansässige Polizei dann "nichts gesehen" hat...

[ nachträglich editiert von cheetah181 ]

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten
Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?