08.01.12 15:52 Uhr
 413
 

Nordkorea: Das "Genie der Genies" - Kim Jong Un hat Geburtstag

Pjöngjang - Am heutigen 8. Januar hat der "oberste Führer" Nordkoreas Kim Jong Un Geburtstag. Wie alt er geworden ist, 28 oder 29 Jahre, weiß man auch in Nordkorea nicht genau.

Schon vor zwei Jahren hatte sein Vater Kim Jong Il den 8. Januar zu einem der wichtigsten Feiertage erklärt. Da seit dessen Tod erst drei Wochen vergangen sind werden keine großen Feierlichkeiten erwartet.

In seiner bisher kurzen Amtszeit hat er schon mehrere Betriebe und Kasernen besucht. Außerdem ist er mit einem Panzer gefahren und in einem Kampfhelikopter geflogen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jospaghetti
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Nordkorea, Geburtstag, Kim Jong-un, Genie, Diktatur, Feierlichkeit
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Kim Fatty der Dritte": China zensiert Internet-Witze über Kim Jong-un
Nordkorea: Zwei Funktionäre angeblich mit Luftabwehrraketen hingerichtet
Nordkorea: Kim Jong-Un lässt Wolkenkratzer bauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2012 16:01 Uhr von architeutes
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Das Genie der Genies , was für eine lächerliche Anrede.
Der nächste der folgen wird heißt dann König der Könige .
Oder gleich Gott des Universums , und das Volk darf winken
und verhungern . Krank , die ganze verfluchte Sippe
Kommentar ansehen
08.01.2012 16:01 Uhr von Filzie
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
China - Ricebag fallen over, situation unclear!
Kommentar ansehen
08.01.2012 16:54 Uhr von kingoftf
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ thatsfunny: So isoliert, wie die dort dahin vegetieren, glaube ich nicht, dass Nordkorea (außer bei der reinen Mannstärke der Armee) jemals eine richtige Weltmacht werden, die werfen doch noch mit Steinen....
Richtiges Hightech Equipment haben die nicht und werden die auch so schnell nicht entwickeln.
Kommentar ansehen
08.01.2012 17:30 Uhr von Nicker
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: dachte bei der überschrift erst an Stephen Hawking...
Kommentar ansehen
08.01.2012 17:39 Uhr von architeutes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
......kann Reiten , Schießen und Panzerfahren .( Spiegel )
Lesen und Schreiben hätten mich mehr beindruckt .

[ nachträglich editiert von architeutes ]
Kommentar ansehen
09.01.2012 11:05 Uhr von farm666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Typ ist ein armes würtschen: der vom leben keine ahnung hat.
Wie ein verzogenes baby besucht er alle "aktraktionen" in seinem land damit es nicht langweilig wird, den ändern wird sich nichts, da es in der fettbacke keinen inhalt existiert.

Menschlicher irrsinn indem man sich fragt ob es hierfür wirklich einen gott gibt sowas zulässt oder beabsichtigt. Wahnsinn!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Kim Fatty der Dritte": China zensiert Internet-Witze über Kim Jong-un
Nordkorea: Zwei Funktionäre angeblich mit Luftabwehrraketen hingerichtet
Nordkorea: Kim Jong-Un lässt Wolkenkratzer bauen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?