08.01.12 14:55 Uhr
 469
 

Burgenland/Österreich: Katzen verschwinden auf mysteriöse Art

Im Südburgenland in Österreich verschwinden seid bereits einigen Monaten Katzen. Die verschwundenen Tiere sind weder tot noch lebendig irgendwo anders wieder aufgetaucht.

Es wird vermutet das sie in die Hände von Katzenfängern gelangt sein könnten. Plakate und Fotos sollen nun Hinweise auf die vermissten Katzen geben.

"Gründe für das Verschwinden gibt es keine. Auch die Art, wie man diese Katzen einfangen könnte, kann ich mir sehr schwer vorstellen. Und wo sie dann hinkommen, auch. Es wäre durchaus möglich, dass Katzenfänger unterwegs sind", sagte Tierärztin Charlotte Klement.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Österreich, Foto, Katze, Jäger, Plakat, Verschwinden
Quelle: burgenland.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2012 15:49 Uhr von architeutes
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
ein Tierfreund war das nicht , ich hoffe für die Katzen das ein paar
entwischen können , und der Täter gefasst wird . Irgendein
perverser Psycho .
Kommentar ansehen
08.01.2012 15:56 Uhr von iarutruk
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
katzen wie auch hunde sollten ein erkennungszeichen haben, dass man sie einem besitzer zuordnen kann. und den tierlabors soltte verboten werden solche tiere mit kennzeinung von katzenfängern entgegenzunehmen.
Kommentar ansehen
08.01.2012 15:58 Uhr von SNnewsreader
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Mein klitzekleiner Kater ist hier bekannt: Seine seichten 110cm, halb Wildkatze, halb finnische Waldkatze ist mehrfach markiert. Wie anerzogen (keine Schläge, sondern Liebe) kommt er zum schlafen auf unser Grundstück, oder rein. Hier würde ich das sehen, wenn ein Katzenfänger käme und es ist ländlich hier. Da schauen hunderte Augen.

Leider(?) ist er "Lamm fromm". Wenn er Kinder sieht geht er hin, legt sich auf den Rücken:"Krauelt mich!" Er wäre ein leichtes Opfer.

EDIT @iarutruk

Meiner hat einen Chip, versteckte Tätowierung und ist hier bekannt wie ein bunter Hund (PS: Wir gehen zusammen Brötchen holen, ohne Leine ;-) ....)

[ nachträglich editiert von SNnewsreader ]
Kommentar ansehen
08.01.2012 16:13 Uhr von SNnewsreader
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wen es interessiert... ein Bild: http://picpaste.de/...

Kleines Kerlchen, oder? *giggle*
Kommentar ansehen
08.01.2012 16:33 Uhr von architeutes
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@SNnewsreader: Nettes Kerlchen , Katzen sind nicht zu toppen .
Kommentar ansehen
08.01.2012 17:30 Uhr von SNnewsreader
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@architeutes: Nicht alle Katzen haben einen guten Charakter. Das kann man testen. Er hat schon was und nach ihm kommt mir keine Katze mehr ins Haus. Das verstehste sicher.

Nebenbei: Alle Hunde hier wechseln die Straßenseite, wenn sie an unserem Grundstück vorbei gehen und ich habe seit 11 Jahren auch keinen Hundehaufen mehr hier *snigger* ... allerdings war ein Nachbar etwas böse. Sein Hund hat im "Gelben Sack" die leeren Dosen ausgeschleckt und der hat seinen Hund so laufen lassen. Eines Tages war "Fritz" allerdings unten und musste an dem Hund vorbei. 14 Stiche brauchte der Tierarzt den Hund "zuzunähen". Die Nase fast ab und meiner hat einen Eckzahn verloren. Niemand ärgert meinen Fritz (Fritz the cat). Wenn allerdings mein Freumit dem kleinen 70kg Rottweiler kommt, dann geht Fritz etwas gekränkt ins Schlafzimmer und bleibt dort.

http://fudder.de/...

have fun!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben