08.01.12 14:36 Uhr
 267
 

Expertentipps: Diese Offroader werden einmal gesuchte Klassiker

Nicht nur klassische Limousinen oder Sportwagen können einmal gesuchte Klassiker werden, sondern auch Geländegänger von heute.

Die Zeitschrift ´Auto Motor und Sport´ hat sich jetzt diesem Thema gewidmet und eine Liste von Geländewagen zusammengestellt, die bald das H-Kennzeichen erreichen und zudem schon heute rar sind. Viele davon sind schon für erstaunlich kleines Geld zu kaufen.

In dieser Liste finden sich absolute Raritäten wie zum Beispiel der Golf Country oder frühe Exemplare des Suzuki SJ 10.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Wagen, Klassiker, Kennzeichen, Gelände, Geldanlage
Quelle: www.auto-motor-und-sport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen
Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2012 14:40 Uhr von SNnewsreader
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
den Golf könnte man mir schenken: und würde den nicht nehmen. Den als "Geländewagen" zu betiteln ist der blanke Hohn. Der ist das Blech nicht wert.
Kommentar ansehen
08.01.2012 14:52 Uhr von mahoney2002
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann hat, mein Kumpel ja recht!
Er hat noch einen sehr gut erhaltenen SJ 10 stehen, da sagte er der wird mal was wert.
Hat noch 2 weitere und 3 SJ 413, die SJ 413 werden aber nur noch beim Trial gefahren.
Kommentar ansehen
08.01.2012 17:10 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@SNreader: Der Country Golf ist zwar wirklich kein Geländewagen, und ich selbst bin auch kein VW Typ, aber ich finde den Country Golf irgedwie Chic.

Würde mir selbst keinen kaufen, aber das Ding ist mir sympathisch.
Kommentar ansehen
08.01.2012 17:38 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und: wo bleibt das Urgestein der Szene schlechthin, der BJ40?

http://mp21.fr/...

Meiner ist jetzt 32 Jahre alt, diese Exemplare werden doch teilweise richtig teuer verscherbelt, aus der Schweiz oder aus Dänemark kommende Exemplare, oft Feuerwehrbestand, kommen doch auf abenteuerliche Verkaufspreise bis zu 18000 Euro......

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?