08.01.12 12:01 Uhr
 350
 

Bastien Vivès erschuf Comic über eine Ballerina ohne deren Zustimmung

Primaballerina Polina Semionova ist Ensemble-Mitglied des Staatsballetts Berlin. Semionova übte auf den französischen Comicautor Bastien Vivès eine solch starke Faszination aus, dass der er sich entschloss einen Comic über sie zu verfassen.

Ohne ihr Wissen entstand eine Bildergeschichte über ihre Ballettausbildung in Russland und über die Schwierigkeiten auf dem Weg, ein berühmter Star werden zu wollen.

"Tanzen ist eine Kunst. Das kann man nicht lernen", sagte einst der Mentor von Polina Semionova, Professor Bojinski.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Comic, Tanz, Zustimmung, Ballerina
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayreuther Festspiele: Erstmals inszenierte jüdischer Regisseur "Meistersinger"
"Spiegel" entfernt rechtsextremes Buch "Finis Germania" von Bestsellerliste
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?