08.01.12 10:43 Uhr
 6.198
 

PlayStation 4 soll technisch stärker als die Xbox 720 sein

Wie in einigen Berichten veröffentlicht wurde, wird die kommende PlayStation 4 in Sachen Technik die kommende Xbox 720 übertrumpfen.

Ebenfalls berichten anonyme und nicht offizielle Quellen aus der Developer-Community, dass die PlayStation 4 technisch stärker als die Xbox 720 sein werde. Punkten wird die Xbox 720 jedoch in Bedienung und Innovation. So wird bereits der Kinect 2.0-Sensor bei der Veröffentlichung vorhanden sein.

Wann die Ankündigung der Next-Generation-Konsolen stattfinden wird, ist bislang unklar. Es ist wahrscheinlich, dass bereits auf der kommenden E3-Messe weitere Details veröffentlicht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: darkside022
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Technik, Konsole, PlayStation 4, Xbox 720
Quelle: www.areagaming.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sony: Kein PlayStation 4-Nachfolger vor 2019
"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
Entwickler-Gerüchte: Sony plant eine PlayStation 4.5 mit mehr Leistung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2012 10:51 Uhr von gamer9991
 
+63 | -1
 
ANZEIGEN
Versteh ich das richtig,

eine anonyme Quelle berichtet darüber, dass eine noch nicht vorgestellte und möglicherweise noch garnicht entwickelte Konsole, welche möglicherweise auf der E3 vorgestellt wird, eventuell besser sein wird als die andere?

Alles klar
Kommentar ansehen
08.01.2012 11:33 Uhr von JesusSchmidt
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
pillepalle: der dreamcast 2 von sega hat alles was die anderen haben. nur doppelt so stark. sagen jedenfalls anonyme inoffizielle quellen.
Kommentar ansehen
08.01.2012 11:33 Uhr von V8-Zulu
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Selbst wenn heißt ja auch erstmal nichts. Kann mich noch dran erinnern als die PS3 neu war und die Multiplattformtitel auf der 360 besser aussahen. Kommt scheinbar auch immer drauf an, wie kompliziert sich die Entwicklung oder Portierung der Spiele für die jeweilige Konsole gestaltet.
Kommentar ansehen
08.01.2012 12:08 Uhr von kert
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Anonyme Quelle!!! Das könnte jeder Fanboy sein.
Diese News wurde aus vermutungen (Neue Konsolen) und tatsachen (Aktuelle Konsolen) zusammengewürfelt.

PS: EA und Ubisoft haben bereits bestätigt, das sie bereits die XBOX 720 DevKits haben.
Kommentar ansehen
08.01.2012 12:25 Uhr von MacGT
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bringt nix: Sony wird wie bei jeder Generation, wieder irgendeine Schwachstelle einbauen, die die Fähigkeiten der Konsole begrenzt. Egal, die PS4 wird gekauft wie die PS3 von mir, macht der Gewohnheit. Als Mediaplayer möchte ich meine PS3 zumindest nicht mehr missen und für ein Spiel zwischendurch ist sie auch mehr als gut genug.
Kommentar ansehen
08.01.2012 12:37 Uhr von Kaan71
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Sonys Teil wird den Vorteil haben, das die Program: mmierer keine Probleme haben werden gleich zu beginn sehr viel Rechenpower zu entlocken.

Natürlich nur wenn Sony das Cell system beibehält und quasi nur die RohPower und Speicher steigert.
Kommentar ansehen
08.01.2012 12:38 Uhr von Prachtmops
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
gäääähn sony ps3

verkaufte einheiten
55,5 Millionen[1]
(Stand: 17. November 2011)

xbox360
ca. 61 Millionen [1]
(Stand: 17. November 2011)


nintendo wii
ca. 90 Millionen[1]
(Stand: 17.November 2011)

was sagt uns das?

die leistungsfähigste konsole ist auf dem letzten platz... tolles verkaufsargument also.
und die lahmste sitzt gemütlich auf 1 mit nem vorsprung der nicht einzuholen ist.
also ist es völlig egal welche konsole schneller ist, denn die leistung sagt nichts aus.
Kommentar ansehen
08.01.2012 13:46 Uhr von Lord.Infamous
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Prachtmops: Verkaufszahlen hin oder her... Solche Knüller wie God of War,Heavy Rain, Forza 4, Enslaved,MGS 4,Demons Souls,Dark Souls etc sucht man auf der Wii vergeblich!! Ich werde bei Sony und M$ weiterhin bleiben. Hatte die Wii nachdem ich Zelda ttp durch hatte wieder verkauft...
Kommentar ansehen
08.01.2012 13:47 Uhr von jackblackstone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Prachtmops: gebe dir recht..
zumal man auch noch bedenken muss, dass sony sich jahre lang ein milliarden grab mit der PS3 und seiner ausstattung geleistet hat, keine verkaufte konsole (bis heute) vermag es gewinn einzubringen, die dinger müssen unter wert verkauft werden, damit sie konkurenzfähig bleiben können.
wohingegen nintendo mit jeder verkauften konsole gewinn erwirtschaftet hat.
Kommentar ansehen
08.01.2012 13:48 Uhr von lossplasheros
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@Prachtmops: So ne statistik ist das typische "ich hab keine Ahnung und google einfach und denke ich versteh die Welt" gelaber.

Porsche verkauft nicht viele Autos - aber sie verdienen dabei gut.

Wenn Sony bei jeder Konsole den doppelten Gewinn hat wie Microsoft dann spielt deine Statistik gar keine Rolle.

Ich sag nicht das es so ist, ich sag nur das einfach nur eine Statistik mit reinkopieren garnichts aussagt...

um es in deinen Worten zu sagen: gääääähhhhhn....
Kommentar ansehen
08.01.2012 14:32 Uhr von Kappii
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@lossplasheros: Es ging Prachtmops auch nicht darum aufzuzeigen welche Konsole die kommerziell erfolgreichste, sondern welche die populärste ist.

Und natürlich sagt seine Statistik etwas aus.
Kommentar ansehen
08.01.2012 14:47 Uhr von MacGT
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@Prachtmops: Vielleicht sollte man auch erwähnen, dass die PS3 von den aktuellen Konsolen als letzte erschienen ist. Das sich eine Konsole für 200 Euro häufiger verkauft als eine für 600 Euro ist auch nicht sonderlich erstaunlich, oder?
Kommentar ansehen
08.01.2012 15:41 Uhr von dinexr
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Egaaaal, @Truth_Hurts und Prachtmops: Wen interessiertn das, welche Konsole sich wie oft verkauft?

Was nützt es dem Gamer mit ner Wii, wenn die sich um Längen besser verkauft als die Konkurrenz, aber kaum gute Games hat und die meisten davon auch noch gammelig aussehen.

Gut, man könnte damit als Fanboy auf Trolltur gehen, aber bessere Games bekommt man dadurch nicht.

Btw. Kennst du eig. ein paar Wii-Besitzer? Frag die mal, was die so mit dem Ding anstellen. Ich hör da immer nur "die staubt auf dem Dachboden zu".

Ich bleib erstmal bei der Playstation, dessen Spielangebot ist für meinen Geschmack am größten. Aber vlt. kommt auch noch die Wii U dazu: die besten (für meinen Geschmack) Gamecube Games wurden auf die Wii porteiert, ne Hand voll guter Spiele gibts auch dafür und ne weitere Hand erscheint bestimmt auch für die U - da hab ich praktisch Zugriff auf 3 Konsolengenerationen, das könnt sich fast lohnen :]
Kommentar ansehen
08.01.2012 16:09 Uhr von Phillsen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@gebashe: Loide recht euch nich auf.
Ich hatte alle drei Konsolen. Übrig geblieben ist die PS3.
Die XBOX ist mir leider abgeraucht, und die Wii hat mich recht schnell gelangweilt, also hab ich sie verschenkt.

Ich hab noch überlegt, ob ich mir nochmal ne XBOX zu zutue, aber da die PS3 hauptsächlich als Mediencenter fungiert und ich nicht mehr so viel zeit zum spielen hab, hab ichs gelassen.

Bei der Nächsten Generation werde ich sicher auch wieder mitmischen, mal sehen was es wird. ^^
Kommentar ansehen
08.01.2012 16:44 Uhr von Logopogo
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Die erfolgreichste Spieleplattform: ist der PC.

Und das wird wohl auch so bleiben.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sony: Kein PlayStation 4-Nachfolger vor 2019
"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
Entwickler-Gerüchte: Sony plant eine PlayStation 4.5 mit mehr Leistung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?