08.01.12 10:33 Uhr
 523
 

Wegen "The Voice of Germany" - Wurde "DSDS" weichgespült?

Die erste Folge der neuen "DSDS"-Staffel wurde ausgestrahlt und sorgt gleich für eine Überraschung. Für schlechtere Kandidaten gab es nun eine ehrliche Meinung und Motivationsschübe.

Möglicherweise wurde "DSDS", auch wenn die Castings schon vor Monaten gedreht wurden, wegen "The Voice of Germany" weichgespült. Die Coaches bei "The Voice of Germany" überzeugen durch konstruktive Kritik.

Jury-Mitglied Bruce Darnell erklärte außerdem, dass bei einem Superstar das Gesamtpaket stimmen muss. So besteht der Superstar zur Hälfte aus Talent und zu anderen Hälfte aus Persönlichkeit.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kritik, DSDS, The Voice of Germany, Motivation
Quelle: www.loomee-tv.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2012 23:38 Uhr von Aggronaut
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das was rtl: da gezeigt hat war unterste schublade und war streckenweise nicht mal witzig, sondern eher beschämend und asozial.

wie kann man leute mit offensichtlichen sprachfehlern und defiziten so zur schau stellen!?

ich hoffe die hauen noch 2-3 sendungen in dem stil raus, damit auch der letzte merkt das da menschen und existenzen verheizt werden.
das war alles andere als komisch

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?