07.01.12 20:27 Uhr
 290
 

Waidhaus: Junge (11) kommt bei Verkehrsunfall ums Leben

Bei einem schweren Verkehrsunfall nahe Waidhaus ist heute ein elfjähriges Kind ums Leben gekommen. Ein 52-jährige Autofahrer war auf schneebedeckter Straße ins Schleudern geraten und in eine Leitplanke gerast.

Anschließend wurde das Fahrzeug von einem Lastwagen gerammt. Der LKW-Fahrer blieb durch den Aufprall unverletzt.

Die Straße musste aufgrund dieses Unfalls zeitweise gesperrt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leben, Junge, Verkehrsunfall, Todesfall, Fahrbahn
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Güstrow: Fitnessstudio nimmt wegen Terrorgefahr keine Migranten mehr auf
Indonesien: Fußballfans prügeln aus Versehen eigenen Anhänger zu Tode
Österreich: Druckerei zahlt wegen Kleberskandal 500.000 Euro Schadenersatz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2012 23:11 Uhr von schumu
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Tschuldigung, aber wo steht nun bitte wie der Junge zu Schaden gekommen ist. Stand er an der Leitplanke, sass er im PKW oder LKW oder was ist da passiert?!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina
Rheinland-Pfalz: Sex zu Dritt endet mit Knochenbrüchen
Amazon-Chef Jeff Bezos überholt Bill Gates als reichsten Menschen der Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?