07.01.12 18:25 Uhr
 75
 

Londoner Zoo beginnt mit der Inventur

Der Londoner Zoo hat mit seiner alljährlichen Inventur begonnen. Nun sind die Pfleger gefordert, die 752 verschiedene Tierarten im Zoo zu erfassen und zu zählen.

Nur eine Sorte kann nicht genau gezählt werden: Der Ameisenbestand wird als Kolonie angegeben.

"Es kann Wochen dauern, bis die Zoowärter die Zählung im Insektenhaus und im Aquarium abgeschlossen haben", sagte Zoomanager Mark Habben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: London, Zoo, Pinguin, Bestand
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland: In einem Bezirk besuchen fast 330 Zwillinge die Schule
Charlottesville: Foto von Neonazis mit Tiki-Fackeln sorgt für Gelächter
Jusos haben AfD-Plakate abgehangen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD und Erika Steinbach verbreiten Fake Flüchtlingserlass
Sicherheitsbehörden versendeten seit Anfang 2017 bereits über 600.000 stille SMS
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?