07.01.12 18:24 Uhr
 136
 

Kaum bekannt: Heilpilze eignen sich auch für Wintererkältungskrankheiten

Es ist Winterzeit, und damit haben jetzt Husten, Halsschmerzen, Schnupfen und Heiserkeit wieder Hochsaison. Aus diesem Grund weist das MykoTroph-Institut nun darauf hin, dass es auch Heilpilze gegen Erkältungen und Atemwegserkrankungen gibt.

Diverse Heilpilze gelten nach Angaben des Instituts als "echte Power-Pakete aus der Natur", deren antioxidatives, antivirales und antibakterielles Potenzial effektiv vor Erkältungsviren und bakteriellen Infektionen schützt.

Bei Schnupfen, bakteriellen Atemwegsinfektionen, aber auch bei einer "echten" Virus-Grippe habe sich die Therapie aus einer Mischung mit den Pilzen Cordyceps und Reishi bewährt. Vor allem Cordyceps wird eine stärkende Wirkung auf die Lunge und außerdem auch auf die Nierenenergie zugesprochen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Justus5
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krankheit, Winter, Pilz, Husten, Schnupfen
Quelle: www.boerse-go.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?