07.01.12 18:13 Uhr
 304
 

Was ist aus den ehemaligen DSDS-Kandidaten geworden?

Mit dem Start der neunten Staffel der RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" lohnt es sich auch mal einen Blick auf die ehemaligen Teilnehmer der letzten Jahre zu richten. Pietro Lombardi (19), Sieger 2011, ist mittlerweile mit der Zweitplatzierten Sarah Engels (19) verlobt.

Kim Debkowski (19, Vierte der 6. Staffel) beehrt im Januar mit ihrer Schminksucht das RTL-"Dschungelcamp". Menowin Fröhlich (24, Vize-Champ 2010) war bis Weihnachten inhaftiert, der damalige Sieger Mehrzad Marashi (31) hatte sogleich eine Nummer-eins-Single.

Sein Album kam immerhin in die Top-5, er war gefragter Gast in TV-Sendungen. Als Sprungbrett verstand er die Castingshow und verfolgt nun eigene Ziele. Das verdiente Geld hat er in ein Tonstudio und eine Tanzschule investiert. 2011 kam sein neues Album "Change Up" in den Handel.


WebReporter: Junginho
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: DSDS, Karriere, Kandidat, Castingshow
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten
Darum hat die ARD nicht über den mutmaßlichen Mordfall in Freiburg berichtet
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?