07.01.12 14:47 Uhr
 460
 

Rügen: Vermisstes Mädchen geortet - Leichensuchhunde schlagen an

Das vermisste Mädchen, welches beim Felsrutsch auf Rügen verschüttet wurde (ShortNews berichtete), ist offenbar gefunden worden.

So sollen nach aktuellen Meldungen die Leichenspürhunde angeschlagen haben. Der betreffende Einsatzleiter sagte, die Hunde hätten deutliche Signale gezeigt. Die Hundeführer sind sich sicher damit, das vermisste Kind gefunden zu haben.

Das zehnjährige Mädchen war am zweiten Weihnachtsfeiertag bei einem Erdrutsch verschüttet worden. Seitdem sucht man Fieberhaft nach ihr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen, Rügen, Verschüttet
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
Hof: Zwei 21-Jährige wegen Vergewaltigung von Mitbewohnerin zu Haft verurteilt
Vorlage für Film "Die Fälscher": Holocaust-Überlebender Adolf Burger verstorben