07.01.12 14:37 Uhr
 3.069
 

Dresden: Kurios - Bundeswehr will Zweijährigen Rekrutieren

Dass es der neuen Freiwilligen-Armee der Bundeswehr bisweilen an Kandidaten fehlt, ist ja bekannt. Und so scheint man beim Werben um neue Soldaten auch ungewöhnliche Wege zu gehen.

So bekam jetzt ein Zweijähriger aus Dresden Post vom Kreiswehrersatzamt. Darin enthalten war Reklame dazu, welche Karrierewege ihm bei der Armee offen stehen würden.

Doch mit seinen zwei Jahren interessiert sich der Knirps dummerweise noch mehr für sein Spielzeug als für Tarnanzüge. Dem zuständigen Wehramt ist der Vorfall ziemlich unangenehm. Ein Fehler beim betreffenden Ordnungsamt war für die Verwechslung verantwortlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Kind, Dresden, Bundeswehr, Armee, Kurios
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genf: Toilette von Bankfiliale wegen Schnipseln von 500-Euro-Scheinen verstopft
Ludwigshafen: Mann schlägt aus Wut über Kücheneinbau diese kurz und klein
Berliner Senat fragt in Umfrage sexuelle Orientierung bei Lehrern ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2012 16:58 Uhr von PureVerachtung
 
+22 | -1
 
ANZEIGEN
Uuuuuh, eine Panne bei der elektronischen Datenverwaltung. Schaut her, wie skandalös...

Der "Reporter" hätte sich Urlaub nehmen sollen, dann hätte er die Zeit sinnvoller ver(sch)wendet.
Kommentar ansehen
07.01.2012 17:31 Uhr von KingPiKe
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Huiuiui Welch Skandal. Da hat die Bild gleich mal wieder die wirklichen Probleme der Welt aufgedeckt. Ein Fehler im System!

Und Zufällig hatte der Reporter noch einen Armeehelm dabei, dem er den Kleinen zum Spielen gegeben hat.
Kommentar ansehen
07.01.2012 18:52 Uhr von Galerius
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Selten: so eine uninteressante News gelesen.
Kommentar ansehen
07.01.2012 19:16 Uhr von lopad
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Passiert genau wie damals auch schon Frauen zur Musterung geladen wurden oder die GEZ irgendwelchen Hunde zur Gebührenzahlung auffordert.

Das kommt halt davon wenn man alles automatisiert.
Kommentar ansehen
07.01.2012 23:09 Uhr von Justus5
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
uninteressant: eine kleine Datenpanne, die zu keinerlei Probleme führt.
Aber Bild stilisiert sogar sowas hoch.
Ich hab neulich versehentlich eine wichtige Datei gelöscht - bringt das Bild auch?
Kommentar ansehen
08.01.2012 00:45 Uhr von news_catcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nichts neues: Das kommt öfters vor. Neulich las ich von einem Neugeborenene das Rekrutiert werden sollte....

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?