07.01.12 12:09 Uhr
 4.094
 

Fußball: Uli Hoeneß möchte eine "Bombe" verpflichten

Lange gab es Wechselgerüchte rund um Marco Reus zum FC Bayern, dann die Bekanntgabe des Wechsels zu Borussia Dortmund. Ein Rückschlag für die Bayern? Angeblich nicht.

Uli Hoeneß zufolge liege der Fokus ohnehin auf der Verpflichtung eines guten Innenverteidigers. Daneben sei man an der Verpflichtung eines Topstürmers interessiert. "Was machen wir, wenn sich Mario Gomez verletzt" soll die Frage sein.

Hierfür soll ein Angreifer gekauft werden, der auch jederzeit beim FC Barcelona und Manchester United spielen könnte - ein echter Hochkaräter. Neben diesen Verpflichtungen sei die Vertragsverlängerung Robbens Teil der Kaderplanung für die kommende Saison.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Visix
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bombe, Uli Hoeneß, Verpflichtung
Quelle: www.goal.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ribery zieht mit Uli Hoeneß gleich
Fußball: Uli Hoeneß findet Kritik an Pep Guardiola "beschissen"
Uli Hoeneß: "Ex-VW-Chef Martin Winterkorn soll Bleiben"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2012 12:09 Uhr von Visix
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Ein Innenverteidiger ist gut, den können sie gut gebrauchen, finde ich. Ein Topstürmer wäre zu viel. Ich glaube nicht, dass sich ein Stürmer des Formats, wie Hoeneß es sich wünscht, freiwillig auf die Bank setzt und auf Einsätze hofft.
Kommentar ansehen
07.01.2012 12:31 Uhr von Robaaaat
 
+5 | -12
 
ANZEIGEN
ich gehe eher davon aus, dass sich dann herr gomez auf die bank setzen darf.
Kommentar ansehen
07.01.2012 12:35 Uhr von Visix
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@Robaaaat: Wenn Gomez weiterhin so spielt wie bisher, dann denke ich das eher nicht. Hoeneß meinte, dass sie eine Lösung brauchen, falls sich Gomez verletzt - also einen Ersatz für ihn. Und nicht Gomez als Backup.
Kommentar ansehen
07.01.2012 12:39 Uhr von usambara
 
+6 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.01.2012 12:48 Uhr von sicness66
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
usambara: Haha die alte Leier. Bei Dortmund heisst es Mega-Transfer wegen Reus und bei Bayern wildern...naja.

Zum Thema: Top-Stürmer, die bei ManU oder Barca spielen könnten und bezahlbar sind gibts ja nicht so viele. Da fallen mir höchstens Cavani, Hulk, Falcao oder auch Benzema ein. Ansonsten bleiben nur Talente wie Dries Mertens vom PSV.
Kommentar ansehen
07.01.2012 12:52 Uhr von Visix
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@sicness66: Benzema wäre aber eine gute Verstärkung, nur die Frage, ob er wechseln würde ohne Stammplatzgarantie. Dries Mertens wäre aber ein guter Transfer. Der ist jung, talentiert und kann sich noch gut entwickeln - gab ja auch mal Gerüchte, dass Bayern ihn scouten soll.
Kommentar ansehen
07.01.2012 12:56 Uhr von usambara
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
@sicness66: ehrlicher weise gibt es europaweit kaum bessere & bezahlbare Jung-Talente in der Abwehr als diese.

[ nachträglich editiert von usambara ]
Kommentar ansehen
07.01.2012 13:15 Uhr von tobe2006
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@visix: achja? dann schau mal nach real, higuain sitzt auch zumeist auf der bank und ist auch einer dieser "topstürmer"!

ich könnte mir da jmd wie torres vorstellen den chelsea abgeben würde ich glaub das war zwischen 20 und 30mio, also machbar für bayern. ob der sich auf die bank setzt ka. ansosten könnt man sich vllt noch drogba vorstellen, der ja nix kosten würde.
Kommentar ansehen
07.01.2012 13:25 Uhr von fraro
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Hilfe: Was ist das für eine News. "Uli Hoeneß möchte eine "Bombe" verpflichten"????

Ich MÖCHTE hier bei SN News lesen, die welche sind. Wunschlisten kann man zum Weihnachtsmann schicken oder zu RTL ;-)
Kommentar ansehen
07.01.2012 13:33 Uhr von BigLemz
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Meiner Meinung: nach, fehlt den Bayern wohl eher ein rechter Aussenverteidiger und ein starker Mittelfeldmann auf der 6er Position neben Schweini.

Einen Stürmer kann ich mir nicht so gut vorstellen, dass hat ja mit Klose letzte Saison auch nicht wirklch geklappt.

Naja der Hoeneß weiß schon was er tut und wie es schon im Artikel vermutet wird, will er sicher den Reuß verlußt kompensieren und den Fans ne Alternative bieten....

[ nachträglich editiert von BigLemz ]
Kommentar ansehen
07.01.2012 13:33 Uhr von Visix
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@tobe2006: Real rotiert generell. Es ist nicht so, dass Benzema grundsätzlich spielt. Außerdem ist Real in gewisser Weise eine andere Nummer, die haben eine Menge Weltstars im Team. Ohne Frage haben die Bayern auch ein sehr starkes Team, allerdings nicht so stark wie Real - was die individuellen Spieler angeht.
Drogba wäre zu alt, Torres durchaus eine Möglichkeit, der ist aber gerade erst zu Chelsea gegangen, wo er zwar floppt, aber wohl nicht so schnell aufgibt. Denke ich zumindest.

@fraro
Meiner Meinung ist das schon eine Nachricht, denn nun weiß man, dass die Bayern sich in der Innenverteidigung und im Sturm verbessern möchten - von offizieller Seite bestätigt.

@BigLenz
Mit Schweinsteiger ist der erste Mann schon gesetzt und ich persönlich würde Kroos liebend gern neben ihm sehen, dann Müller im OM und passt. Kroos ist bereits jetzt sehr stark und ich könnte mir ihn in der Zentrale gut vorstellen.

[ nachträglich editiert von Visix ]
Kommentar ansehen
07.01.2012 13:45 Uhr von BigLemz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da fällt mir ein, Carlos Tevez wäre jetzt noch zu haben, aber der will sicherlich nicht auf der Bank sitzen:)

@Visix Kroos sehe ich eher als offensiv mann aber is jau auch nur meine Meinung ;)
Kommentar ansehen
07.01.2012 13:53 Uhr von Visix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@BigLemz: Wäre lustig, wenn er zu den Bayern gehen sollte, da der große Bruch mit Mancini ja wegen des Bayern-Spiels ist.
Und ja, derzeit ist Kroos sehr offensiv, aber bei Schweinsteiger konnte ich mir damals auch nicht vorstellen, dass er da spielt, wo er heute spielt und mittlerweile spielt er hervorragend auf der Position.

[ nachträglich editiert von Visix ]
Kommentar ansehen
07.01.2012 14:04 Uhr von fraro
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Mein: Tipp:
shortnews berichtete gestern: "Michael Ballack verlässt Bayer 04 Leverkusen im Sommer" und "Ballack selbst sagte lediglich, dass er noch zwei bis drei Jahre auf hohem Niveau spielen möchte."

Alles klar? ;-)
Kommentar ansehen
07.01.2012 14:07 Uhr von sicness66
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
3Pac: Schön für Chelsea, wenn sie wieder den dreifachen Marktwert bieten. Hat bei Torres schon so gut geklappt...

Tevez will und kann ich mir bei Bayern nicht vorstellen. Der passt mit seinem Charakter überhaupt nicht ins Gefüge. Wenn ich schon sehe, was für ein sinnloses Theater um Robbens Egoismus gemacht wird, springt die Presse bei Tevez ja im Dreieck.

@fraro: Ja alles klar, er geht zu Wolfsburg ;)

[ nachträglich editiert von sicness66 ]
Kommentar ansehen
07.01.2012 17:21 Uhr von Soulfly555
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Es kann nur einen geben: Hans Sarpei
Kommentar ansehen
07.01.2012 21:08 Uhr von Elementhees
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wayne Rooney wirds für den Sturm..
Kommentar ansehen
08.01.2012 00:19 Uhr von ZeldaWisdom
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@fraro: Nein. Ballack hat im Interview gesagt, dass der Vertrag mit Bayer Leverkusen 2 Jahre dauern sollte - mehr wollten er und der Verein von Beginn an auch nicht. Die 2 Jahre sind im Sommer um und Ballack wird dementsprechend auch weggehen - daher ist die News korrekt.
Kommentar ansehen
08.01.2012 10:31 Uhr von Visix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ZeldaWisdom: Ich glaube eher, dass er Ballack als Möglichkeit für die Bayern gesehen hat, damit sie noch einen 6er bekommen.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ribery zieht mit Uli Hoeneß gleich
Fußball: Uli Hoeneß findet Kritik an Pep Guardiola "beschissen"
Uli Hoeneß: "Ex-VW-Chef Martin Winterkorn soll Bleiben"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?