07.01.12 10:44 Uhr
 108
 

Berlin: Theaterensemble inszenierte "Dantons Tod" in Schwarz-Weiß

Bei Georg Büchners Revolutionsdrama "Dantons Tod", welches nun vom Berliner Ensemble inszeniert wurde, geht es ähnlich wie bei der französischen Revolution um eine Revolution auf der Bühne.

Der Schauspieler Ulrich Brandhoff unterscheidet sich als Danton, mit seinem Waschbrettbauch und Wuschelmähne, sichtlich von anderen Danton-Darstellern.

Bei dem Stück tragen die weiß geschminkten "Guten" vornehmlich weiße und die "Bösen" schwarze Kostüme. Am Ende der Vorstellung spendete das Publikum der Aufführung einen anhaltenden Beifall. Die nächsten Termine für die Vorstellung sind 16. und 21. Januar sowie 2. Februar 2012.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sir.Solomon
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Tod, Berlin, Schwarz, Theater, Weiß, Ensemble
Quelle: www.morgenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst vergleicht Skandal-Medien mit Koprophilie, abnormes Interesse an Kot
Erste Frauenvereinigung im Vatikan gegründet
2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs