07.01.12 10:44 Uhr
 114
 

Berlin: Theaterensemble inszenierte "Dantons Tod" in Schwarz-Weiß

Bei Georg Büchners Revolutionsdrama "Dantons Tod", welches nun vom Berliner Ensemble inszeniert wurde, geht es ähnlich wie bei der französischen Revolution um eine Revolution auf der Bühne.

Der Schauspieler Ulrich Brandhoff unterscheidet sich als Danton, mit seinem Waschbrettbauch und Wuschelmähne, sichtlich von anderen Danton-Darstellern.

Bei dem Stück tragen die weiß geschminkten "Guten" vornehmlich weiße und die "Bösen" schwarze Kostüme. Am Ende der Vorstellung spendete das Publikum der Aufführung einen anhaltenden Beifall. Die nächsten Termine für die Vorstellung sind 16. und 21. Januar sowie 2. Februar 2012.


WebReporter: Sir.Solomon
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Tod, Berlin, Schwarz, Theater, Weiß, Ensemble
Quelle: www.morgenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ankara: Müllmänner eröffnen eigene Bibliothek mit weggeworfenen Büchern
Berlin stellt Atheisten nun offiziell mit Katholiken und Protestanten gleich
Großbritannien: "Harry Potter"-Erstausgabe im Wert von 40.000 Pfund gestohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

13 Oscar-Nominierungen für Guillermo del Toros "Shape of Winter"
Tesla: Hat der Elektro-Autohersteller noch eine Zukunft?
Umsiedlung aus Nordafrika verzögert sich - Grüne üben Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?