07.01.12 10:22 Uhr
 45
 

Orkan "Andrea": Bisher keine schweren Überschwemmungen

Nach dem Orkan "Andrea" am vorgestrigen Donnerstag wurde nun von der Polizei erstmals Bilanz gezogen.

In ganz Deutschland sind nur leichte Schäden entstanden. Besonders schlimm traf es Franken, dort waren einige Flüsse über die Ufer getreten.

In den kommenden Tagen wird es laut Aussagen des Wetterdienstes vor allem in Offenbach noch zu windigen Sturmböen kommen, es muss auch mit Schneefall gerechnet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kathi1287
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Polizei, Überschwemmung, Orkan, Wetterdienst
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eifersüchtige Menschen ziehen gerne extravagante Kleidung an
Gefährlicher Riss im Eis: Forschungsstation in der Antarktis wird geschlossen
Bestand der Schneeleoparden dramatisch gesunken

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Lehrerin mit Kopftuch hat keinen Anspruch auf Schadensersatz
Verschwörungstheoretiker behaupten, alter Mann auf Bild ist Elvis Presley
Umfrage: 84 Prozent der Deutschen schätzen Donald Trump als ungeeignet ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?