07.01.12 10:22 Uhr
 49
 

Orkan "Andrea": Bisher keine schweren Überschwemmungen

Nach dem Orkan "Andrea" am vorgestrigen Donnerstag wurde nun von der Polizei erstmals Bilanz gezogen.

In ganz Deutschland sind nur leichte Schäden entstanden. Besonders schlimm traf es Franken, dort waren einige Flüsse über die Ufer getreten.

In den kommenden Tagen wird es laut Aussagen des Wetterdienstes vor allem in Offenbach noch zu windigen Sturmböen kommen, es muss auch mit Schneefall gerechnet werden.


WebReporter: Kathi1287
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Polizei, Überschwemmung, Orkan, Wetterdienst
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel droht nach Wahl ein Untersuchungsausschuss zur Flüchtlingskrise
Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?