07.01.12 10:01 Uhr
 2.267
 

Klassenbester: Neuer VW up! von Null auf Platz eins bei den Kleinstwagen

Das dürfte dem Wolfsburger Autobauer nur schwer nachzumachen sein. Der mit viel Vorschusslorbeeren gestartete Kleinstwagen up! hat es im vergangenen Dezember von Null auf den ersten Platz der Zulassungsstatistik in seiner Klasse geschafft.

Mit insgesamt 3.058 Neuzulassungen im Dezember verdrängte er den Renault Twingo nachdrücklich vom ersten Platz. Natürlich muss erwähnt werden, dass darin jede Menge Händlerzulassungen enthalten waren.

Bei den Kleinwagen gab es ebenfalls einen interessanten Wechsel an der Spitze. Hier löste der Opel Corsa den Dauerrivalen VW Polo an der Spitze ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, VW, Statistik, Zulassung, VW up!
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2012 11:10 Uhr von kingoftf
 
+16 | -8
 
ANZEIGEN
Na ja, Klapperkiste, die erst mit VW-typischen Aufpreisorgien als vollwertiges Auto zu bezeichnen ist, und dann ist der auch schon locker bei 14000 Euro, und laut SPIEGEL und STERN ist der Verbrauch auch nicht unbedingt zeitgemäß für einen solchen Wagen, unter 6 Liter geht wohl gar nichts und in der Stadt liegt der locker bei 9 Liter....

Und für 14000 Euro gibt es von anderen Herstellern richtige Autos....

http://www.stern.de/...
Kommentar ansehen
07.01.2012 11:42 Uhr von vega94
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Wenig Auto für viel Geld, aber Hauptsache VW-Zeichen vorneweg!
"Volks"wagen geht anders.
Kommentar ansehen
07.01.2012 11:58 Uhr von ratzfatz78
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Wie: schon gesagt im Bericht wenn man die Händlerzulassungen abzieht sind das nicht mehr soviele Autos da muss man sich die nächsten paar Monate anschauen.
Und wenn schon im Beitrag Opel erwähnt wurde, wenn ich 3000 euro drauflege hab ich einen OPEL CORSA der ist größer und man bekommt mehr fürs geld.
Das merken auch langsam die anderen darum ist der Corsa auch jetzt wieder auf Platz 1 im Kleinwagen Segment
Glückwunsch an OPEL
Kommentar ansehen
07.01.2012 12:39 Uhr von Hady
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@ kingoftf: Zitat aus deinem Link:
"Bis zu neun Liter spuckt der Bordcomputer nach gut 40 Kilometern echtem Stadtverkehr mit vielen Stop-and-Go-Phasen und zugegeben flotten Beschleunigungen aus."

Ich will da nichts beschönigen und hab auch keinen Grund dazu, aber dein "locker bei 9 Liter" halte ich dann doch ein bisschen übertrieben.
Kommentar ansehen
07.01.2012 13:23 Uhr von lebraska
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Nuer Twingo ist im Anmarsch: Da der Twingo 2012 als neues Modell kommt ist es klar, dass die Verkäufe jetzt etwas lahmen.
Kommentar ansehen
07.01.2012 14:54 Uhr von abymc1984
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
also sas hier wäre mich schon ein K.O. Kriterium...:

"Sehr ärgerlich dagegen, dass der Fahrer das Beifahrerfenster nicht bedienen kann. In der Fahrertür befindet sich lediglich ein Kippschalter für das eigene Fenster. Da kann man auch gleich bei der Kurbel bleiben."
Kommentar ansehen
07.01.2012 19:58 Uhr von Aggronaut
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
lebraska: hast du dir die krücke mal angeschaut ? der twingo ist einfach nur hässlich.

vw hat mit den up alles richtig gemacht. und teuer ist immer relativ. davon ab gibt es das gleiche auto bei skoda und seat für günstiger.
Kommentar ansehen
07.01.2012 21:41 Uhr von 1234321
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Ich habe mich mal reingesetzt, und man fühlt sich in ihm sehr geborgen und wohl. Wenn es ihn als 3L+Schaltautomatik gäbe, dann würde ich den sofort kaufen.
Kommentar ansehen
07.01.2012 23:31 Uhr von Odysseus999
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
super, Klassenbester, Applaus
war doch von Anfang an klar :)
Kommentar ansehen
08.01.2012 01:13 Uhr von AdiSimpson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kurz: viel zu teuer für viel zu wenig, aber steht ja vw drauf somit bleibt für viele keine alternative mehr...
Kommentar ansehen
08.01.2012 11:49 Uhr von cruelannexy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wer kauft sowas? hab nen 20 Jahre alten Civic, Durchschnittsverbrauch ca 5.6l auf 100 wenn man denn nicht wie ein kaputter fährt dann wird´s natürlich mehr. habe einen ordentlichen 4zyl Motor drin und die karre geht einfach nicht kaputt... mit 200euro Anschaffungskosten und selben Komfort wie up frag ich mich wer son ding kaufen soll ?
Kommentar ansehen
08.01.2012 11:52 Uhr von phal0r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kingoftf: Im Artikel steht aber was ganz anderes bezüglich Verbrauch, solltest du dir vielleicht mal zu Gemüte führen.
Kommentar ansehen
08.01.2012 12:03 Uhr von Petaa
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
krass: Für 12450 Eu... aääähh Doppelmark bekommt man einen "normal" ausgestatteten VW high Up! Und dann sitzt man in einem 3 Zylinder, den man für normale Fahrleistungen bei mindesten 3000 Umdrehungen halten muss um kein Hindernis auf der Kreuzung zu sein. (Hatte ne kurze Zeit lag nen 1,2 VW 3-Zylinder mit 64 PS)

Sorry aber für das Geld mache ich ne Woche Skiurlaub in Tschechien und komme mit einem Hyundai I30 1,6 126PS, 6 Gangschaltung, Klimaanlage, MP3 Radio, elektrischen Fensterhebern und Nebelscheinwerfern sowie 5 Jahren Garantie zurück. Das einzige was dem I30 dann im Vergleich zum high Up! fehlt ist die Fernbedienung für die ZV und die kann man für 50 Euro nachrüsten lassen.

Für das gleiche Geld gibt es übrigens auch einen zugegeben weniger gut ausgestatteten Chevrolet Cruze und wenn ich wirklich nur die Holzklasse brauche für 7720 Euro einen Chevrolet Spark in Grundausstattung.

[ nachträglich editiert von Petaa ]

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?