06.01.12 21:06 Uhr
 1.877
 

Fitnessstudio in Dubai wirbt mit Holocaust-Werbung

Ein Fitness-Center in Dubai hat sich für seine Werbung eine sehr geschmacklose Botschaft einfallen lassen. Auf seiner Facebook-Seite warb es mit einem Foto der bekannten Bahngleise, die ins Auschwitzer Konzentrationslager führen und dem Slogan "Where your calories go to die".

Der Besitzer des Studios, Phil Parkinson, fand die Botschaft allerdings wenig skandalös, verglich er das "Gym" mit einem Konzentrationslager für Kalorien. "Wir wollten mit der Kampagne niemanden verletzen. Wir wollten einfach, dass die Leute über unser Studio sprechen", so Parkinson.

Die Werbung wurde mittlerweile von der Seite entfernt und Parkinson entschuldigte sich via Facebook. Alle Kurseinnahmen des Wochenendes sollen einer Holocaust-Stiftung zukommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sicness66
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Werbung, Holocaust, Dubai, Fitnessstudio, Kalorien, Konzentrationslager
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.01.2012 21:09 Uhr von Klassenfeind
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
(Nach)Nomen: est omen...
Kommentar ansehen
06.01.2012 22:02 Uhr von Montrey
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Erst werben: und dann überlegen ? Kommt mir seltsam vor.
Kommentar ansehen
06.01.2012 22:34 Uhr von jayjay2222
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
Sorry für meine Wortwahl. Was für kranke Arsc.....

Ich nehme mal an, das er Amerikaner o. Engländer ist, ist ja eigentlich auch Worscht, ist für mich dasselbe..

Wenn die Amerikaner o. Engländer von dem Holocaust betroffen wären, wie hätten sie dann auf diesen Slogan als Betroffener reagiert?

Dumm, Dumm und nochmals Dumm..
Kommentar ansehen
06.01.2012 23:40 Uhr von Serverhorst32
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
jayjay2222: Nicht dumm ... nur einfach keine Schuldkomplexe.

Andere Menschen überall auf der Welt die nicht unsere Schuldkomplexe haben und schon von Anfang an in der Schule beigebracht bekommen, dass die Deutschen die Bösen sind, können sich halt über sowas amüsieren.

Manche lachen über Blondinenwitze, andere über Polenwitze oder Ostfriesenwitze und manche halt über Juden oder Naziwitze.

Und diese künstliche Aufregung immer, das jeder so tut als wäre er persönlich schwer gekränkt wenn man einen Witz über das 3. Reich oder die Juden macht ist doch mal echt peinlich.
Kommentar ansehen
07.01.2012 00:03 Uhr von jayjay2222
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
@Serverhorst32: "Und diese künstliche Aufregung immer, das jeder so tut als wäre er persönlich schwer gekränkt wenn man einen Witz über das 3. Reich oder die Juden macht ist doch mal echt peinlich."

Eins kannst Du mir glauben! Ich rege mich nicht künstlich auf und für mich ist diese Werbung und seine Person Dumm. Kannst ja mal lesen was unter Dummheit zu verstehen ist:

http://de.wikipedia.org/...

Ich kann mir nicht vorstellen das Du über solche Witze lachen würdest wenn Du den Holocaust im eigenen Leib erlebt hättest. Ich habe es zwar, Gott sei Dank, auch nicht erleben müssen aber die ganzen Dokus die ich bisher gesehen habe sind Grund genug solche Dummen Menschen und die nichts dagegen unternehmen zu verurteilen und zu erwidern. Und kommt mir bitte nicht mit Satire! Satire in diesem Zusammenhang, also alles was mit dem Leiden der Menschen zu tun hat bzw. hatte, ist für mich ebennfals unterste Schublade!

Es kommt natürlich dazu, das die Menschen langsam aber sicher ihre menschlichen Werte verlieren auch die Empathie.
Kommentar ansehen
07.01.2012 00:21 Uhr von ghostinside
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Witze: über Juden zu machen ist das eine, Werbung mit dem Holocaust zu machen das andere. Und zwar ist das geschmacklos. Anscheinend lief das Geschäft in Dubai nicht mehr so gut. Da muss man dann eben ganz tief ins Schwarze greifen, um Aufmerksamkeit zu erzeugen. Wieso macht er dann nicht Witze über die Steinigung der Frau ?!? Ach nein halt...Riecht nach Ärger...
Kommentar ansehen
07.01.2012 00:48 Uhr von HubuMubu
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Serverhorst: Hat wenig mit Schuldkomplex zu tun, wenn man soetwas Geschmacklos findet.
Ich kann durchaus auch über Juden, Schwarze und Homosexuelle lachen, das heißt jedoch nicht dass ich Witze über die Ermordung von Unschuldigen Menschen lache.

So ein Witz ist schon an einem Stammtisch schwer fragwürdig aber als Werbeslogan ist es einfach Inaktzeptabel.

Sei doch einfach mal nicht so empfindlich, keiner hat was von Schuld gesagt. Sobald das Thema Holocaust kommt gibt immer nen Deutschen der schreit:"ICH WARS NICHT" Hier hat dir niemand einen Vorwurf gemacht und mir hat bisher auch niemand den Holocaust zu Last gelegt.

Das Rechtsradikale bzw. Antisemiten, die den Holocaust verharmlosen oder gar leugnen, an den Holocaust erinnert werden ist selbstverständlich.
Kommentar ansehen
07.01.2012 01:11 Uhr von polake
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
HALT !!! STOP !!! Jetzt rede ich ! Das ist nicht in Auschwitz.
Das ist Birkenau. Ein echter polake weiß das :-)

[ nachträglich editiert von polake ]
Kommentar ansehen
07.01.2012 03:48 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da hat herr parkkinson wirklich tief in die scheße gegriffen. warum macht er mit solch einem bild werbung. weil es weltweit bekannt ist, denn mit etwas unbekanntem kann man keine werbung machen. und dazu noch der kommentar.

hier sollte man, auch als nichtdeutscher das gym meiden. ich denke, dass die leute, die in fitnesscenter gehen, keine direkte schädigung durch die schrecklichen ereignisse in der nazizeit erlitten haben und dass sie auch wissen müssen, dass es nur noch ganz wenige dieser übeltäter im alter von über 90 jahren noch leben und deshalb noch leben, weil sie anordnungen von wenigen befehlshaber ausgeführt haben, um selbst am leben zu bleiben.

warum kommt man nicht auf die idee, die mauer zu fotografieren, wo die palistinänser eingesperrt werden, und daraus eine karikatur zu machen dass bildlich gesehen das fett nicht an die menschen kommen, wenn sie ins gym gehen.
Kommentar ansehen
07.01.2012 11:03 Uhr von CoffeMaker
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
"das heißt jedoch nicht dass ich Witze über die Ermordung von Unschuldigen Menschen lache."

Du irrst dich. Nur Leute die einen so verkrampften Arsch haben das sie Assoziationen zu allem und jedem ziehen kommt das geschmacklos vor, der Rest findet es trotzdem amüsant auch wenn im Hintergrund jeder den eigentlichen ernst kennt.

Wenn du es ganz genau nimmst darfst du nicht mal Witze über Deutsche machen, weil wer hat das alles verbockt? Die Deutschen. Und der Film mit Helge Schneider als A.H. müsste dann auch auf dem Index stehen.

[ nachträglich editiert von CoffeMaker ]
Kommentar ansehen
07.01.2012 11:11 Uhr von Seridur
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
es ist werbung sinn und zweck einer werbung ist es aufmerksakeit zu erregen, und das hat diese werbung nun mal geschafft. sie ist pietaetlos und schockt, aber wir haben schon bei den bennetton-werbung gesehen, dass solche motive halt eher im kopf haengen bleiben als ein weiteres poster auf dem ueberdimensionale muskeln gezeigt werden.
uebrigens geht es u werbung in DUBAI, wo sich sicherlich wenige empoeren wenn es um eine verspottung des holocaustes geht. deren werbung hat genau das erfuellt, was ihr hier alle wiederspieget. selbst ihr im fernen europa regt euch auf und posaunt es herum.
Kommentar ansehen
07.01.2012 13:26 Uhr von Serverhorst32
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
jayjay2222: "Ich rege mich nicht künstlich auf und für mich ist diese Werbung und seine Person Dumm."

Zwingt dich jemand in das Fitness Studio zu gehen? Zwingt dich jemand die Werbung anzuschauen? Wohl kaum und trotzdem befasst du dich damit und musst dich aufregen und Leute als "dumm" beleidigen weil sie nicht deinen Geschmack teilen.

"Ich kann mir nicht vorstellen das Du über solche Witze lachen würdest wenn Du den Holocaust im eigenen Leib erlebt hättest"

Ich könnte auch nicht über Schwulenwitze lachen wenn ich als Schwuler diskriminiert werde.

Ich könnte nicht über Blondinenwitze lachen, wenn ich als Blondine ständig damit blöd angemacht werden würde.

Ich könnte als Behinderter nicht über Behindertenwitze lachen.

Aber weist du was, da ich weder Schwul bin, noch Blond, noch Behindert, noch Jude bin noch den Holocaust erlebt habe ist mir das alles EGAL. Ich lach über das was ICH lustig finde und nicht was so Möchtegernmoralapostel wie du einem vorschreiben möchten ;)

"Ich habe es zwar, Gott sei Dank, auch nicht erleben müssen aber die ganzen Dokus die ich bisher gesehen habe sind Grund genug solche Dummen Menschen und die nichts dagegen unternehmen zu verurteilen"

LOL also hast du es gar nicht erlebt bist aber trotzdem betroffen und findest es schlimm :D Und was soll jemand gegen eine Werbung unternehmen? Internationale Zensur von schlechtem Geschmack welchen DU definierst?

"Satire in diesem Zusammenhang, also alles was mit dem Leiden der Menschen zu tun hat bzw. hatte, ist für mich ebennfals unterste Schublade!"

Ich hab schon Karikaturen über sterbende Kinder in Afrika gesehen und auch darüber gelacht. Auch wenn das eigentliche Thema ernst ist kann man über ALLES Witze und Satire machen ... über ausnahmslos ALLES. Und ob es nun für dich oder ein paar andere Katholiken böse ist oder unterste Schublade naja ... wayne ;D
Kommentar ansehen
07.01.2012 13:53 Uhr von cheetah181
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
CoffeMaker: "Nur Leute die einen so verkrampften Arsch haben das sie Assoziationen zu allem und jedem ziehen kommt das geschmacklos vor, der Rest findet es trotzdem amüsant auch wenn im Hintergrund jeder den eigentlichen ernst kennt."

Was für ein Schwachsinn. Wenn jedem der Hintergrund klar ist, muss man auch keine "Assoziationen zu allem und jedem ziehen".

Mit was verbindest du denn Auschwitz/Birkenau sonst so, außer mit dem Holocaust? Und was zum Vergleich mit den Deutschen? Nur den Holocaust? Ich hoffe doch nicht, auch wenn es das Mantra-hafte wiederholen von "Ich habe keine Schuldkomplexe" bei vielen erklären würde.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?