06.01.12 20:16 Uhr
 340
 

"One Direction": Schwerer Verkehrsunfall nach Konzert

Als die Band "One Direction" vom Konzert in Birmingham in Richtung Hotel aufbrechen wollte, kam es zu einem schweren Verkehrsunfall.

Eine Frau verursachte einen Auffahrunfall und fuhr ungebremst von hinten in den Tourbus.

"Es war knapp. Die Jungs und ihre zwei Tour-Manager waren ziemlich erschüttert und wurden alle für verschieden schlimme Ausprägungen eines Schleudertraumas behandelt", so ein Insider.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gorxas
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Unfall, Musik, Verkehrsunfall, Konzert, Band, Schleudertrauma
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Buhrufe und Pfiffe - Peinlicher Auftritt von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Manchester: Ariana Grande will Benefizkonzert veranstalten
Schauspieler Ben Stiller und Ehefrau Christine Taylor trennen sich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Buhrufe und Pfiffe - Peinlicher Auftritt von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?