06.01.12 20:16 Uhr
 343
 

"One Direction": Schwerer Verkehrsunfall nach Konzert

Als die Band "One Direction" vom Konzert in Birmingham in Richtung Hotel aufbrechen wollte, kam es zu einem schweren Verkehrsunfall.

Eine Frau verursachte einen Auffahrunfall und fuhr ungebremst von hinten in den Tourbus.

"Es war knapp. Die Jungs und ihre zwei Tour-Manager waren ziemlich erschüttert und wurden alle für verschieden schlimme Ausprägungen eines Schleudertraumas behandelt", so ein Insider.


WebReporter: Gorxas
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Unfall, Musik, Konzert, Verkehrsunfall, Band, Schleudertrauma
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sharon Stone bekommt Lachanfall auf Frage nach sexueller Belästigung
Trailer zur Donald-Trump-Satire "Our Cartoon President" veröffentlicht
Übermittlung der Einschaltquoten funktioniert seit Donnerstag nicht mehr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien-Krieg: Erdogan beschuldigt USA des Aufbaus einer "Terrorarmee"
Japan: Supermarkt verkauft tödlichen Kugelfisch ohne giftige Leber zu entfernen
Fußball: Manchester-United-Legende Ryan Giggs neuer Nationaltrainer von Wales


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?