06.01.12 15:44 Uhr
 90
 

ÖDP will Direktwahl des Bundespräsidenten

Die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) fordert, dass die Bürger und Bürgerinnen den Bundespräsident direkt wählen sollten.

Grade in Krisenzeiten müsse der Präsident den Anliegen der Bürger nachkommen und Orientierung bieten, so Sebastian Frankenberger, Vorsitzender der Partei.

Sebastian Frankenburger äußerte sich weiter: "Die aktuelle Affäre zeigt, dass hier ein Parteipolitiker ins Amt gehievt wurde. Deshalb ist es umso wichtiger, dass er vom Volk gewählt und akzeptiert wird."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jospaghetti
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bundespräsident, ÖDP, Sebastian Frankenberger, Direktwahl
Quelle: www.presse-kostenlos.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?