06.01.12 09:34 Uhr
 120
 

Werther: Frau verwechselt Pedale und fährt in die Eingangstür eines Geschäfts

Eine 61-jährige Frau wollte mit ihren PKW aus einer Parklücke raus fahren. Beim Rangieren fuhr sie gegen ein anderes Auto. Vor lauter Schreck trat sie statt auf die Bremse auf das Gaspedal.

Der Wagen machte eine Kehrtwendung, berührte einen anderen PKW und fuhr in die gläserne Eingangstür eines Discounters.

Verletzte waren nicht zu beklagen. Der Schaden beläuft sich auf etwa 50.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Supermarkt, Gaspedal, Eingang
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hinterhältige Attacke auf Polizisten
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.01.2012 09:42 Uhr von nemesis128
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich bin ja dafür, dass Dummheit und Unfähigkeit genau wie Alkoholkonsum geahndet werden!
Kommentar ansehen
06.01.2012 17:43 Uhr von F.Steinegger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da war garantiert die Automarke Schuld. Oder wie seht ihr das?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hinterhältige Attacke auf Polizisten
Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?