06.01.12 08:08 Uhr
 1.267
 

Wrestling: Chris Jerichos Rückkehr bringt Quotentief

Am Montag kehrte der Athlet Chris Jericho ins Wrestling-Business zurück (ShortNews berichtete). Der Wrestler feierte ganze zehn Minuten vor dem Publikum.

Dieser große Moment brachte nicht wie erwartet einen Anstieg der Quoten. Im Gegenteil: Während Chris Jericho sich zujubeln ließ, schalteten die Wrestling-Fans weg.

Circa 80.000 Zuschauer wollten die Jubelfeier nicht weiter verfolgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sandra89
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Verlust, Quote, Rückkehr, Wrestling
Quelle: www.moonsault.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schauspielerin bekommt Hitzschlag: ZDF muss Dreh in Vietnam abbrechen
Musiker Pete Doherty bei Heroinschmuggel nach Italien erwischt
"Promi Big Brother": "Eis am Stil"-Star Zachi Noy pinkelt in die Dusche

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.01.2012 08:15 Uhr von Katerle
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
wen wunderts die zuschauer wollen unterhalten und nicht eingeschläfert werden, härte man während der zeit schon wieder einen kampf zeigen können

komisch nur das die zuschauer in der arena bescheid wussten, so groß war der überraschungseffekt dann wahrscheinlich doch nicht
Kommentar ansehen
06.01.2012 11:45 Uhr von DjTitan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ ruckzuck: Sag mal willst du jetzt jedesmal, wenn einer "Shortnews berichtete" den Larry raushängen lassen und den Leuten sagen, dass sie keine Journalisten sind sondern nur News weiterleiten???

Langsam nervts...

Zur News: Ja wundert mich auch nicht, der Kerl sagt keinen Ton, rennt ne viertelstunde nur in der Halle rum und freut sich... da hab ich irgendwann auch abgeschaltet...
Kommentar ansehen
06.01.2012 12:28 Uhr von sandra89
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ruckzuck: zuck
Kommentar ansehen
06.01.2012 14:34 Uhr von Doided
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Quotentief ist schlicht un einfach falsch. Ein Rückgang von 80k ist natürlich nicht positiv, aber relativ gesehen auch Peanuts in den Verhältnissen der Quoten für RAW.
Kommentar ansehen
06.01.2012 19:15 Uhr von Enny
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
tja: Was hat man erwartet. Ist doch nur Jericho.
Null Ausstrahlung, begrenzt am Mic und wenig beliebt bei den heutigen Fans.
Er hatte seine Zeit.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD und Erika Steinbach verbreiten Fake Flüchtlingserlass
Sicherheitsbehörden versendeten seit Anfang 2017 bereits über 600.000 stille SMS
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?