05.01.12 22:45 Uhr
 374
 

Fußball: Marko Marin als Reus-Ersatz zu Borussia Mönchengladbach?

Der Wechsel von Marco Reus zu Borussia Dortmund ist eine herbe Schwächung für seinen derzeitigen Verein, Borussia Mönchengladbach. 17,5 Millionen Euro kommen durch den Transfer in die Kasse, die für einen "hochkarätigen Reus-Nachfolger" ausgegeben werden sollen, so Sportdirektor Max Eberl.

Offenbar hat Gladbach hier ein Auge auf den Bremer Dribbelstar Marko Marin geworfen, der vor seiner Zeit bei Werder bereits für Gladbach gespielt hat. Spieltypisch jedenfalls ähneln sich Reus und Marin.

Neben Marin stehen angeblich Didier Ya Konan und Mohamed Abdellaoue von Hannover 96 auf der Liste. Fakten jedoch werden wir wohl erst in einiger Zeit bekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Visix
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Mönchengladbach, Borussia Mönchengladbach, Ersatz, Marin, Marko Marin
Quelle: www.goal.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Mönchengladbach an Timothée Kolodziejczak interessiert
Fußball: Borussia Mönchengladbach feuert Trainer André Schubert
Invalide mit 27: Álvaro Domínguez beschuldigt Ärzte von Borussia Mönchengladbach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2012 23:57 Uhr von tinycities
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich als bremenfan sag da einfach nur BITTE

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Mönchengladbach an Timothée Kolodziejczak interessiert
Fußball: Borussia Mönchengladbach feuert Trainer André Schubert
Invalide mit 27: Álvaro Domínguez beschuldigt Ärzte von Borussia Mönchengladbach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?