05.01.12 20:10 Uhr
 673
 

Großbritannien: 50-Pence-Münzen erklären die Abseitsregel

Die Königliche Münze-Prägeanstalt von Großbritannien hat die 50-Pence-Münzen der offiziellen Olympia-Edition anlässlich der Olympischen Spiele 2012 in London geprägt. Diese repräsentieren mit ihrer Prägung jede der 29 olympischen und paralympischen Sportarten.

Ein Design zeigt ein Fußballfeld, auf dem die Abseitsregel erklärt wird. Mit Pfeilen werden Pässe zu Mitspielern, die in Form von Dreiecken dargestellt sind, angedeutet. Ein Mitspieler steht dabei "offside". Mit "not offside" wird ein anderer Mitspieler auf gleicher Höhe zum Gegenspieler bezeichnet.

"Die Abseitsregel ist immer ein Gesprächsthema. Ich wollte etwas schaffen, was dies aufgreift", so der Designer Neil Wolfson. Die extravagante Münze lässt sich bereits über die Royal Mint beziehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sascha B
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Großbritannien, Münze, Olympische Winterspiele, Pence
Quelle: de.eurosport.yahoo.com