05.01.12 18:04 Uhr
 405
 

Fußball: Iker Casillas von Real Madrid erneut Welttorhüter des Jahres

Die Wahl zum Welttorhüter des Jahres 2011 entschied wieder einmal Spaniens Nationaltorhüter Iker Casillas für sich. Damit gewann der 30-jährige Torhüter von Rekordmeister Real Madrid die Auszeichnung zum vierten Mal in Folge.

Auf dem zweiten Platz folgt Deutschlands Manuel Neuer. Die beiden Erstplatzierten werden bei der "World Football Gala" in diesem Monat mit einer vergoldeten und versilberten Trophäe prämiert.

Auf den weiteren Plätzen folgen Victor Valdes vom FC Barcelona, Gianluigi Buffon von Juventus Turin und Petr Chech vom FC Chelsea. Die Wahl zum Welttorhüter wird von der IFFHS (International Federation of Football History und Statistics) unter Experten aus 81 Ländern durchgeführt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sicness66
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Real Madrid, Auszeichnung, Torhüter, Manuel Neuer, Iker Casillas
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Real Madrid muss in CL-Spiel gegen Bayern auf Gareth Bale verzichten
Fußball: FC Bayern München verliert CL-Viertelfinalhinspiel gegen Real Madrid
Fußball: Mats Hummels fällt verletzungsbedingt in CL-Spiel gegen Real Madrid aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2012 18:04 Uhr von sicness66
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Dass Casillas diese Auszeichnung nun schon zum vierten Mal in Folge erhält, zeigt, dass das Weltklasseniveau bei Torhütern lange nicht mehr erreicht wurde. Der Spanier ist ein großartiger Torhüter aber ich persönlich befand ihn selten als Weltklasse.
Kommentar ansehen
05.01.2012 18:19 Uhr von Meat
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Völlig: verdient! Casillas hat es geschafft über die Jahre exzellente Leistungen zu vollbringen. Denke aber, dass Neuer ab dem nächsten Jahr Casillas einholen wird :)
Kommentar ansehen
05.01.2012 18:27 Uhr von Allmightyrandom
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Neuer eine Chance hat an ihm vorbeizuziehen hängt maßgeblich von der Mannschaftsleistung ab. Ein Sieg gegen Spanien wäre da sicher hilfreich, aber keine Garantie.
Kommentar ansehen
05.01.2012 18:27 Uhr von ghostinside
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Ist doch immer so: Wenn es in einem Jahr keine herausragenden Leistungen von Spielern gibt, wählt man eben den Vorjahressieger. Das ist besonders in Jahre ohne Welt- und Europameisterschaften der Fall...
Kommentar ansehen
05.01.2012 18:54 Uhr von sicness66
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
DesignerDrugV: Der Spruch ist schon auf Youtube nicht lustig...
Kommentar ansehen
05.01.2012 19:24 Uhr von Meat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@DesignerDrug: erläuterung bitte

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Real Madrid muss in CL-Spiel gegen Bayern auf Gareth Bale verzichten
Fußball: FC Bayern München verliert CL-Viertelfinalhinspiel gegen Real Madrid
Fußball: Mats Hummels fällt verletzungsbedingt in CL-Spiel gegen Real Madrid aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?