05.01.12 17:49 Uhr
 425
 

Indira Weis: Diagnose Burnout

Ex-Bro´Sis-Mitglied Indira Weis hatte vor so richtig durchzustarten und neue Projekte in Musik und Schauspiel in Angriff zu nehmen, aufgrund ihrer Karriere wollte sie in den Schlagzeilen sein, nicht aufgrund ihres Privatlebens.

Doch dann erfuhr Indira, dass sie unter dem Burnout-Syndrom leidet: "Ich hatte und habe überhaupt keine Energie und keinen Antrieb mehr. Mein Arzt meinte, ich hätte schlechte Blutwerte und zu viele Stresshormone. Er verordnete mir absolute Ruhe".

In den Bergen soll Indira neue Energie tanken. Zeit dafür hat sie aber nur zwei Wochen, denn dann wird ihr Song "Indian-Electro-Pop" veröffentlicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Amellie
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Stress, Diagnose, Burnout, Indira Weis, Burnout-Syndrom, Bro´Sis
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2012 17:51 Uhr von sicness66
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Indira Weis: Diagnose: Brainout
Kommentar ansehen
05.01.2012 18:17 Uhr von netzantichrist
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wenn man ihre "karriere"*lach* betrachtet,dann hat die sicher ein burn-out,nach dem camp,jay khan,und ihrem so tollem lied,
hinterlässt die gute nur verbrannte erde.....
Kommentar ansehen
05.01.2012 18:39 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Lücke, die sie hinterlässt, ersetzt sie vollständig
Kommentar ansehen
05.01.2012 18:39 Uhr von thatstheway
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
PR-GAG, die will sich nur wieder in Erinnerung bringen.
Zigtausende haben inzwischen das B.O.S.(S) , aber
nur bei unwichtigen Personen wird darüber geschrieben.
Kommentar ansehen
06.01.2012 21:56 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Indira Weis hatte vor: Was hatte die denn vor ? Nervig im Dschungel, nervige TV Auftritte und nix weiter.
Keiner hat sie vermisst und keiner wird sie vermissen.
Kommentar ansehen
09.01.2012 15:02 Uhr von Nona
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn sie einen echten Burnout hätte, wär sie in zwei Wochen nicht mehr "einsatzbereit".

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?