05.01.12 17:18 Uhr
 362
 

Tiefschneespringen in Bischofshofen abgesagt

Orkantief Andrea sorgt mit starkem Schneefall für den Abbruch der Qualifikation zum letzten Springen der Vierschanzentournee.

Die Trainer der Teilnehmer hatten nach 25 Sprüngen gemeinsam interveniert und die Qualifikation abgebrochen.

Der neue Termin ist am kommenden Freitag, an dem die Wettervorhersagen der Meteorologen noch pessimistischer ausfallen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: John_Steed
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Gefahr, Wetter, Schnee, Abbruch, Skispringen, Vierschanzentournee
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Philipp Lahm ist Deutschlands Fußballer des Jahres
Eishockey: NHL-Profi Tom Gilbert unterschreibt bei den Nürnberg Icetigers

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?