05.01.12 16:59 Uhr
 62
 

Mettmann: Verkehrsunfall fordert zwei Verletzte und verursacht hohen Sachschaden

Ein schwerer Verkehrsunfall hat am heutigen Donnerstag in Mettmann zwei Verletzte gefordert und einen hohen Sachschaden verursacht.

Der Fahrer eines Fiat Punto war in einer S-Kurve ins Schleudern geraten und hatte daraufhin einen entgegenkommenden Renault Kangoo gestreift. Dieser geriet ebenfalls ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab.

Dann geriet er in den Graben wo er sich überschlug. Das darin sitzende Ehepaar wurde leicht verletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzung, Verkehrsunfall, Sachschaden, Mettmann
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

OSZE-Beobachter in der Ukraine getötet
Drastischer Anstieg der tatverdächtigen Zuwanderer
Dresden: Mann aus Pakistan soll Frau ermordet haben - Internationaler Haftbefehl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen