05.01.12 14:12 Uhr
 275
 

Auktion: Seltenes Vogelartenbuch könnte Millionen bringen

Eine seltene Erstausgabe des Ornithologen und Zeichners John James Audubon könnte am 20. Januar in New York zum teuersten Buch der Welt werden. Dann wird beim Auktionshaus Christie´s die Buchrarität "The Birds of America" versteigert.

Geschätzt wird die Erstausgabe auf bis zu zehn Millionen Dollar. Das aufwendige in vier Bänden erschienende Werk wurde in der Zeit 1827 bis 1838 hergestellt. Fachleute sprechen von rund 120 Exemplaren, die noch weltweit existieren. Bereits im Jahr 2010 wurde bei Sothebys ein Exemplar versteigert.

Damals erzielte das Auktionshaus die Rekordsumme von 11,5 Millionen Dollar. Aufgrund seiner teuren Herstellung galt das Werk mit 435 handkolorierten Bildern von 497 Vogelarten im 19. Jahrhundert als eine Art Statussymbol.


WebReporter: yiggi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Auktion, Christie´s, Ornithologie, John James Audubon
Quelle: www.artinfo24.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht
Riesiger Propfen in Kanalisation: Londoner Stadtmuseum möchte "Fettberg" kaufen
Katholiken: Ehe-Annullierungen steigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2012 14:12 Uhr von yiggi
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Ein zweistelliger Millionenbetrag für ein Buch ist wirklich der Hammer. Auch wenn es schön anzusehen ist, wie ein Video zeigt, ist die Summe schier unglaublich.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?