05.01.12 12:23 Uhr
 81
 

Fußball: SV Werder Bremen möchte Abwehrchef Naldo nicht gehen lassen (Update)

Nachdem Werders Abwehrchef Naldo mit brasilianischen Klubs liebäugelt und in seine Heimat zurückkehren möchte, blockt Werder Bremen.

"Naldo ist bereits im Dezember zu mir gekommen und hat ein Angebot angekündigt. Wir sehen aber derzeit keinen Grund, in Verhandlungen einzusteigen", so Werder-Geschäftsführer Klaus Allofs.

Der Vertrag des Südamerikaners läuft bei Werder Bremen noch bis Juni 2013. Doch wie es aussieht, beißt Naldo mit seinem Wunsch auf Granit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sir.Solomon
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Wechsel, SV Werder Bremen, Klaus Allofs, Naldo
Quelle: www.google.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?