05.01.12 10:18 Uhr
 50
 

Frankfurter Museum der Weltkulturen öffnet im Januar wieder

Das Museum der Weltkulturen in Frankfurt öffnet nach etwa einem Jahr Renovierungsarbeiten, am 24. Januar ihre Tore für Besucher wieder.

Bei der ersten Ausstellung, "Objekt Atlas - Feldforschung im Museum", zeigt das Museum bis Herbst, Kunstwerke von Künstlern aus aller Welt. Inspiriert wurden die Künstler bei ihren Werken unter anderem von 2.000 Jahre alten Kacheln aus Peru oder Blumenmustern aus Indonesien.

"Auf ethnografischen Expeditionen im 19. und 20. Jahrhundert wurden Ethnologen regelmäßig von Künstlern begleitet", so die Museumsleitung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sir.Solomon
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kultur, Frankfurt, Museum, Peru, Renovierung
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?