05.01.12 06:33 Uhr
 247
 

Ehe von Will Smith und Jada Pinkett Smith soll am Ende sein

Obwohl im August 2011 bereits Trennungsgerüchte von Will Smith und seiner Ehefrau Jada Pinkett Smith dementiert wurden, mehren sich nun Anhaltspunkte, die ein gegenteiliges Bild zeichnen.

Laut der Zeitschrift "In Touch Weekly" hat sich Jada bereits kürzlich mit der Promi-Scheidungsanwältin Laura Wasser getroffen. Wasser hatte schon Britney Spears und Kim Kardashian bei ihren Scheidungen vertreten.

Eine Quelle erzählte der Zeitschrift ebenfalls, dass Pinkett-Smith bereits Schritte zur Auflösung der Ehe eingeleitet hat. So soll sie eine Rolle im Regie-Debüt von Keanu Reeves abgesagt haben, um in der schwierigen Zeit mehr Freiraum für ihre Kinder zu haben.


WebReporter: FrankaFra
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Ende, Ehe, Scheidung, Will Smith, Jada Pinkett Smith
Quelle: www.huffingtonpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jada Pinkett Smith war vor Hollywood-Karriere Drogen-Dealerin
Will Smiths Ehefrau Jada Pinkett Smith gibt zu, Selbsmordgedanken gehabt zu haben
Premiere von "After Earth": Will Smith zeigt sich mit seiner Familie

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jada Pinkett Smith war vor Hollywood-Karriere Drogen-Dealerin
Will Smiths Ehefrau Jada Pinkett Smith gibt zu, Selbsmordgedanken gehabt zu haben
Premiere von "After Earth": Will Smith zeigt sich mit seiner Familie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?