04.01.12 23:31 Uhr
 102
 

Die Berliner Symphoniker vertonen Tierabenteuer

Die Berliner Symphoniker möchten ein neues Projekt angehen und laden daher zu einem Konzert am 15. Januar Migrantenfamilien ein.

Auf dem Programm stehen die Musikstücke "Der smaragdgrüne Phoenix", vom türkischen Musiker Ertugrul Bayraktarkatal komponiert, und "Karneval der Tiere" von Camille Saint-Saëns.

Laut dem Intendanten der Berliner Symphoniker, Jochen Thärichen, gibt es in der Türkei keine Musikstücke für Kinder. Daher wird man das Musikstück "Der smaragdgrüne Phoenix" mit türkischen Instrumenten aufführen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sir.Solomon
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Konzert, Stück, Symphoniker
Quelle: www.morgenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bangkok: Hype um deutsche Küche
Begriff "Opfer" soll durch "Erlebende sexualisierter Gewalt" ersetzt werden
Künstler Ai Weiwei mahnt: "Jeder könnte ein Flüchtling sein"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tritte ins Gesicht - Ausländerin von "deutschen Patrioten"ins Krankenhaus getreten
Deutsche: "Ich werde dir helfen" - dann tötete sie das weinende Mädchen:
Dortmund: Südländisch aussehender Jugendlicher schlug Frau brutal zusammen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?