04.01.12 21:30 Uhr
 11.257
 

NASA: "Der Erde wird 2012 nichts schlimmes passieren !"

Die US-amerikanische Weltraumbehörde, NASA, hat sich nun offiziell zur Diskussion um einen möglichen bevorstehenden Weltuntergang eingemischt. Nach Darstellung der NASA ist die Erde keiner aktuellen Gefahr ausgesetzt.

Die Raumfahrtbehörde schließt die Gefahr verheerender Sonnenstürme ebenso aus, wie eine Pol-Umkehrung, Asteroiden oder das Eintreten der berühmten Maya-Prophezeiung.

"Genau wie unser Kalender am 31. Dezember nicht aufhört zu bestehen, tut der Maya-Kalender dies nicht am 21. Dezember 2012", heißt es auf der Website der NASA.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Wissenschaft / Paranormal
Schlagworte: USA, NASA, Erde, Weltuntergang, Maya
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2012 21:32 Uhr von AlphaTierchen1510
 
+22 | -8
 
ANZEIGEN
Aber es: ist die erste Prophezeiung auf die die NASA reagiert hat oder?
Vllt ist dann doch was dran :p
Kommentar ansehen
04.01.2012 21:41 Uhr von fuxxy
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
nichts Schlimmes wird doch groß geschrieben.
Kommentar ansehen
04.01.2012 21:48 Uhr von Semper_FiOO9
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Na toll: ich hab meine Haus verkauft, mich von meiner Alten getrennt und meinen Job gekündigt!!

und jetzt?!
Kommentar ansehen
04.01.2012 21:53 Uhr von hostmaster
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Quelle vom 22.12.2011: http://www.nasa.gov/...

Super aktuell.
Kommentar ansehen
04.01.2012 21:55 Uhr von TheInfamousGerman
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Dieses Statement: lässt mich eher glauben DAS etwas passiert, was unserer Menschheit schaden könnte.
Ich wusste zwar von dem besagten Maya-Kalender, aber habe nie wirklich daran geglaubt.
Die Reaktion der NASA macht mich jetzt erstmal sehr nachdenklich...
Kommentar ansehen
04.01.2012 22:25 Uhr von Crushial
 
+10 | -9
 
ANZEIGEN
Das Problem ist, dass die NASA niemals zugeben würde, dass die Erde untergeht. Zumindest nicht, falls die Erde Ende des Jahres untergehen sollte. Was würde passieren, wenn die NASA jetzt sagt "Ja es stimmt, die Welt geht am 21.12.2012 unter!"?

Es würde von heute auf morgen Anarchie entstehen. Alle Menschen würden sich einen Dreck um Gesetze scheren, es würde Raub, Vergewaltigung und Mord am laufenden Band geben. Die Menschheit würde sich bis zum 21.12.2012 aufgrund der genannten Dinge wahrscheinlich in einem absoluten Chaos selbst vernichten.

Das sieht man auch oft in Filmen. Zwar ist in vielen Filmen sehr viel Fiktion, aber in dieser Hinsicht würde es passen, da das einfach nur logisch ist. Menschen sind instinktiv halt nur Tiere, die durch Gesetze und Strafen im Zaun gehalten werden. Bricht jedoch diese Grenze, kommen die alten Urinstinkte wieder hoch und dann ist es vorbei.


PS: Aber verdächtig ist es schon, so oft sich die NASA in letzter Zeit zu diesem Thema zu Wort meldet. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass da irgendwas im Gange ist. Vielleicht nicht genau am 21.12.2012 oder auch nicht der komplette Weltuntergang, aber irgendwas ist da im Busch...

[ nachträglich editiert von Crushial ]
Kommentar ansehen
04.01.2012 22:31 Uhr von random-frostie
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
lol: wer hat den schmarn denn bitte geglaubt? :D die machen das doch nur um ne massen hysterie zu verhindern!

[ nachträglich editiert von random-frostie ]
Kommentar ansehen
04.01.2012 22:34 Uhr von Timmer
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
@Crushial: Das Problem ist, dass es gewisse Fakten gibt, die zwar Stimmen, aber ins falsche Licht gerückt werden.


Z.B. sei ein Beweis dafür das die Welt untergeht folgender, dass die Planeten am 21.12.2012 alle in einer Reihe zueinander stehen in einer perfekten Linie zum Zemtrum der Galaxie.

Das stimmt auch, nur passiert das jedes Jahr am 21.12.

Man verdreht halt zum 21.12.2012 viele "allgemeine Fakten" um so spektakuläre Beweise finden zu wollen.



Die NASA hat übrigens vorher auch schon gern auf solche Sachen geantwortet mit den Worten "Das ist ja wohl keines Kommentares würdig" :D


Ansonsten empfehle ich diesen Kerl: Neil deGrasse Tyson
http://www.youtube.com/...

Der Mann ist einfach zu genial.

[ nachträglich editiert von Timmer ]
Kommentar ansehen
04.01.2012 22:44 Uhr von Civilian
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
nie wieder weihnachten: ja wenn die NASA jetzt schon was dazu sagt.... blabla. Wenn die regelmässig mit dümmlichen Fragen von dümmlichen Leuten bombardiert werden, klar dass die auch mal irgendwann genug haben. Sagen die nichts ists eine Verschwörung... und werden unsinnige Theorien verworfen, ists ne Verschwörung. Wer glaubt das die Welt untergeht, kann mir dann bitte all sein Geld überweisen :).
Kommentar ansehen
04.01.2012 22:45 Uhr von Phyra
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
alle diese "die nasa hats dementiert also stimmt es" sind so dermaßen schwachsinnig, dass in meinem tisch schon eine tiefe delle von meinem kopf ist ...

Es gibt derart viele fanatische und mitlaeuferische weltuntergangsphobisten (jaja, seltsames wort), dass es ganz normal ist, dass eine behoerde die damit in zusammenhang gebracht wird ein dementi rausgibt um die ganzen schafe, die mit der menge mitlaufen daran zu hindern dumme dinge zu machen.

Es ist letztes jahr immerhin vorgekommen, dass wegen eines einzelnen weltuntergangspropheten menschen ihre jobs gekuendigt haben etc.

also bitte, NACHDENKEN vorm posten -.-
Kommentar ansehen
04.01.2012 22:51 Uhr von reala
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@Timmer: Du solltest dein Planetenmodell nochmal überarbeiten. Wenn bei dir jedes Jahr alle Planeten am 21.12. in einer Reihe stehen, dann ist da was falsch :)

[ nachträglich editiert von reala ]
Kommentar ansehen
04.01.2012 23:16 Uhr von Kyklop
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Was denn? Bruce Willis haben sie schon raufgeschickt. Mission erfolgreich abgeschlossen.
Kommentar ansehen
04.01.2012 23:36 Uhr von korolev89
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
was: man nicht alles dementiert und sagt um keine Panik auszulösen...
Kommentar ansehen
04.01.2012 23:54 Uhr von Civilian
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Timmer: Hey thx für die Empfehlung zu Neil DeGrasse Tyson !!! Der ist wirklich grandios ! Quasi Prof. Dr. Harald Lesch in cool :)
Kommentar ansehen
05.01.2012 00:07 Uhr von Nerdi
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
woher: will die NASA das wissen?
kann die NASA hellsehen? - was für ein unwissenschaftlicher haufen...
Kommentar ansehen
05.01.2012 01:09 Uhr von tuerkentuerke
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
lol der Wandel ist doch schon: längst im Gange. Und viele viele merken es immer noch nicht. Schaut doch nur mal um euch, was sich schon alles verändert hat! Aber es ist natürlich immer einfacher nur den Kopf in den Sand zu stecken...
Kommentar ansehen
05.01.2012 01:29 Uhr von Alice_undergrounD
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
blablaaa: aliens, godzilla, der klimawandel, weltuntergang 2012...fragt doch mal roland emmerich, der hat new york bestimmt noch nicht das letzte mal zerstört :D
Kommentar ansehen
05.01.2012 03:17 Uhr von Götterspötter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube zwar nicht an den Maya-Kalender bzw halte ich den schlicht und ergreifend für Ihre Zeitrechnung !

Aber ich wäre auch nicht sooooooooooo vor-eilig mit gegensätzlichen Aussagen :) ......

.... geht manchmal schneller als "Mensch-denkt" mit dem "Weltuntergang" ....

:)
Kommentar ansehen
05.01.2012 12:33 Uhr von Odino
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na dann kauft mal alle noch fleißig ein, damit die Wirtschaft noch etwas vom Weltuntergang hat :D
Kommentar ansehen
05.01.2012 13:06 Uhr von Phyra
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ruckzuckzackzack: nein, das sind die leute, deren budget seit dem gewonnen rennen zum mond staendig gekuerzt wurde und deshalb ihre knappen finanzen eher auf missionen mit hoeherer prioritaet begrenzen muessen.
Kommentar ansehen
05.01.2012 14:11 Uhr von IScan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Genau lesen DER ERDE WIRD NICHTS SCHLIMMES PASSIEREN
was soll den der erde passieren ? sie ist rund und dreht sich wird wärmer und kälter und das wird sie weiterhin tun.
WAS PASSIERT MIT UNS MENSCHEN <---- Das ist die Frage!
Kommentar ansehen
05.01.2012 14:40 Uhr von TimeyPizza
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Timmer @Nerdi @Globi123: @Timmer.
Oh man.... Fail hoch Fail.... Du solltest vielleicht in der Schule etwas in Physik aufpassen, oder überhaupt mal in der Richtung ein bischen Lesen (nein, keine Grenzwissenschaftsseiten).
Wenn die jedes Jahr alle in einer Reihe stünden, hieße das, das alle Planeten ein Jahr bräuchten um die Sonne zu umkreisen. Das würde heissen, das die Planeten weiter außen extrem schnell unterwegs sein müssten.... macht sinn, oder? So wegen radius und so.... Und am 21.12. wird es überhaupt keine spezielle Konstellation geben. Höchstens Venus und Merkur werden IN ETWA auf einer Linie zur Sonne sein. Der Rest der Planten wird gut verteilt sein. Kann man sich prima selber angucken: http://space.jpl.nasa.gov/

Und selbst wenn alle Planeten auf einer Linie zum Zentrum der Galaxie stehen würden, würde absolut nichts passieren.

@Nerdi
Unwissenschaftlich.... so so.... und das weisst du weils auf Astro TV gesagt wurde? Man sieht halt momentan nichts was der Erde Gefährlich werden könnte. Keine großen Asteroiden (es ist unmöglich das etwas großes in 12 Monaten einschlagen soll und bislang nicht gesehen wurde), keine Kometen, kein Polsprung (der tausende von Jahren dauert, nicht wenige Wochen)...nichts.

Damit komm ich zu Globi123:
Richtig, eine CME kann man nicht wirklich vorher sehen. Aber auf der anderen Seite, die stärkste jemals gemesse CME fand 2003 statt und zielte direkt auf die Erde. Und was ist passiert? Ein paar Satelliten sind ausgefallen und wir hatten häuige Nordlichter.... buhu... Eine CME kann nach aktueller Einschätzung der Astrophysik nicht in der Lage sein hier groß Schäden anzurichten. Höchstens unsere Elektronik könnte in Mitleidenschaft gezogen werden. Speziell marode US Stromnetze sind da noch relativ empfindlich dagegen.

Ich werd am 22.12. eine "HAHA ihr Weltuntergangsidioten" Party veranstalten :)

[ nachträglich editiert von TimeyPizza ]
Kommentar ansehen
14.06.2012 13:38 Uhr von Sana33
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja was die nasa sagt hier ist auch noch ein interessanter beitrag zum thema...http://www.youtube.com/... letztendlich ist es aber sowieso fraglich was die nasa letztendlich preisgibt und wie sehr dies der wahrheit entspricht...

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht