04.01.12 20:50 Uhr
 583
 

Internet: Spott und Häme für Bundespräsident Christian Wulff

Im Internet hagelt es derzeit Spott und Häme für Bundespräsident Christian Wulff.

Auf Twitter werden beispielsweise Filmtitel umgeschrieben, so dass diese auf Wulff passen. So erfanden die Nutzer "Das Schweigen der Merkel" und "Jäger des verlorenen Anrufs". Zudem wurde auf Twitter ein neues Wort für "Mailbox vollquatschen" erfunden. Dies heißt nun "wulffen".

Auf Facebook hat der "Stern" eine satirische Seite eingerichtet. Außerdem erzielten Videos, in denen Wulff veralbert wird, hohe Klickraten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Internet, Bundespräsident, Christian Wulff, Spott, Häme
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2012 21:26 Uhr von XaLox
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Sehr geehrter Herr Bundespräsident, hiermit treten WIR zurück! DAS VOLK!
Kommentar ansehen
04.01.2012 21:33 Uhr von usambara
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
dann kann er beruhigt wieder in sein Schloss zurück kehren- Return to Castle Wulffenstein...
- oder doch besser verstecken in der Wulffsschanze?

[ nachträglich editiert von usambara ]
Kommentar ansehen
04.01.2012 22:25 Uhr von Enny
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
und zu was ? Richtig, zu Recht.
Aber der Druck auf ihn wird von Stunde zu Stunde größer.
Er ist ein Clown ohne Rückrat und eine Schande als Representant Deutschlands.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?