04.01.12 18:07 Uhr
 195
 

Fußball: Roman Neustädter verlängerte Vertrag bei Borussia Mönchengladbach nicht

Der 23-jährige Mittelfeldspieler Roman Neustädter hat sich entschlossen, seinen bis zum Sommer 2012 datierten Vertrag beim Fußballbundesligisten Borussia Mönchengladbach nicht zu verlängern.

"Wir wollten mit ihm verlängern, weil er sich zu einem wichtigen Spieler entwickelt hat. Mit dem Angebot, das wir ihm gemacht haben, hätte sich sein Gehalt vervielfacht. Aber er hat uns mitgeteilt, dass er es nicht annehmen wird", äußerte Sportdirektor Max Eberl.

Die "Bild"-Zeitung will erfahren haben, dass Roman Neustädter, der 2009 von Mainz nach Mönchengladbach kam, zum Bundesligakonkurrenten Bayer 04 Leverkusen wechselt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Vertrag, Borussia Mönchengladbach, Mittelfeldspieler
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Invalide mit 27: Álvaro Domínguez beschuldigt Ärzte von Borussia Mönchengladbach
Fußball: Borussia Mönchengladbach verlängert bis 2019 mit Trainer Andre Schubert
Fußball/CL: Borussia Mönchengladbach mit gelungenem PR-Gag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Invalide mit 27: Álvaro Domínguez beschuldigt Ärzte von Borussia Mönchengladbach
Fußball: Borussia Mönchengladbach verlängert bis 2019 mit Trainer Andre Schubert
Fußball/CL: Borussia Mönchengladbach mit gelungenem PR-Gag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?