04.01.12 13:56 Uhr
 401
 

Nur mäßiger Start für "Daniela Katzenberger - natürlich blond"

Obwohl am vergangenen Dienstag eine neue Staffel von Daniela Katzenbergers Real-Life-Doku startete, konnten nur maue Einschaltquoten eingefahren werden.

1,62 Millionen Zuschauer sahen das Format zur Prime-Time. Dies entsprach einem Gesamt-Marktanteil von 4,7 Prozent. In der werberelevanten Zielgruppe konnte die "Katze" sogar nur 0,95 Millionen Zuschauer vor den Fernseher locken. Mit dem erreichten Marktanteil von 7,3 Prozent lag man sogar unter dem Senderschnitt von VOX.

Allerdings begann die zweite Staffel im vergangenen März nicht viel besser. Damals fuhr man bei den 14- bis 49-Jährigen einen Marktanteil von 7,8 Prozent ein. Erst allmählich konnten bessere Quoten erreicht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: klick75
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Start, Quote, Staffel, Daniela Katzenberger
Quelle: www.quotenmeter.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Daniela Katzenberger findet: Papstbesuch ist wie Konzert von Justin Bieber
Daniela Katzenberger: Shitstorm wegen Fotos
Daniela Katzenberger wurde in Schule "Kotzenberger" und "Katzenklo" genannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2012 13:57 Uhr von Lichqueen
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
...diese f*tzenberger will ja auch niemand mehr sehn -.- nix im kopp, oberflächliche art... wer braucht sowas schon... und wenns ums aussehn geht, dafür gibts genug seiten im internet, sorry "katze!
Kommentar ansehen
04.01.2012 14:34 Uhr von sickboy_mhco
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
wemm intresiert das/die noch: sol llieber mit ihre schweinefresse nen porno machen daniela fuckenberger anal oder so
Kommentar ansehen
04.01.2012 16:52 Uhr von sicness66
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Katzenberger, Pooth, Naddel zeigen: wie weit unsere Gesellschaft abgerutscht ist. Heute ist es wahrscheinlicher, dass mehr Leute auf die Strasse gehen, wenn oben genannte Zweckmatratzen zum Flashmob aufrufen, als sich für wirklich wichtige Dinge zu engagieren, die sie direkt betreffen könnten.

Warum wir uns bei einem solchen Niveau noch als moderne Gesellschaft definieren, kann ich nicht mehr beurteilen...
Kommentar ansehen
05.01.2012 16:42 Uhr von GaiusBaltar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann: eternal_waltz nur recht geben. Schuld an ihrem Erfolg hat die gehirnamputierte Masse, die sich den geistigen Dünnpfiff anschauen. Sie hat das erkannt und macht so ihr Geld.
Kommentar ansehen
05.01.2012 17:10 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
OUT: Die Katzenberger ist Out. Sie hatte ein paar gute Monate und sollte es dabei belassen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Daniela Katzenberger findet: Papstbesuch ist wie Konzert von Justin Bieber
Daniela Katzenberger: Shitstorm wegen Fotos
Daniela Katzenberger wurde in Schule "Kotzenberger" und "Katzenklo" genannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?