04.01.12 13:45 Uhr
 40
 

Eishockey/NHL: Marc Staal feiert Comeback im Winter Classic

Rangers-Verteidiger Marc Staal hat im Winter Classic zwischen den New York Rangers und den Philadelphia Flyers, welches die Rangers mit 3:2 für sich entschieden (ShortNews berichtete) nach langer Verletzung seine Rückkehr gefeiert.

Staal musste wegen der Spätfolgen einer Gehirnerschütterung, welche er sich vergangene Saison bei einem Check ausgerechnet von seinem Bruder Eric zugezogen hatte, knapp acht Monate aussetzen.

Beim Winter Classic war es dann soweit. Beim Mannschaftsessen am Abend vor dem Spiel teilte Staal Trainer John Tortorella mit, er sei "bereit, loszulegen". In seinem ersten Spiel ließ er es ruhig angehen: In knapp 13 Minuten Eiszeit konnte er einen Check verbuchen. Aber es war ja erst sein Debüt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: franzi-skaner
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Eishockey, Comeback, NHL, New York Rangers, Winter Classic, Marc Staal
Quelle: www.nhl.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2012 13:45 Uhr von franzi-skaner
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Klasse, dass Staalsy wieder mitspielen kann. Mordswichtiger Verteidiger, hatte letzte Saison die meiste Eiszeit.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?