04.01.12 13:01 Uhr
 401
 

Paris: Betrunkener Fahrer überfährt Rollerfahrer und schleift ihn mit

In der Nacht von Montag auf den gestrigen Dienstag fuhr ein betrunkener Autofahrer in Paris über eine rote Ampel.

Dabei überfuhr er einen 20-jährigen Rollerfahrer. Als er vom Unfallort flüchtete, schleifte er den Mann über einen Kilometer mit sich.

Der Rollerfahrer trug enorme Verletzungen davon und eventuell muss ihm nun ein Arm abgenommen werden. Der Unfallfahrer wurde bei sich zu Hause festgenommen. Sein Nummernschild war von einem Zeugen notiert worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Paris, Fahrer, Körperverletzung, Betrunkener, Fahrerflucht
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt
Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2012 03:44 Uhr von iarutruk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
endlich mal eine unfallnews mit richtig viel action.

ironie off :))

ich kenne die gesetze und strafen der franzosen ein wenig. für den betrunkenen kommen dunkelschwarzen zeiten zu.

der hat sein leben verwirkt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?