03.01.12 23:47 Uhr
 713
 

Vermisster junger Schweizer lag Monate in Leichenhalle

Monatelang galt ein junger Schweizer Sprachschüler auf den Philippinen als vermisst, nachdem er am 22. September 2011 zuletzt gesehen wurde. Seine Eltern setzten sogar eine Belohnung für mögliche Hinweise auf seinen Verbleib von über 4.000 Franken aus.

Nun wurde bekannt, dass der junge Mann bereits am Tage seines Verschwindens in der Nacht ermordet aufgefunden wurde. Alex Reich war erschossen worden und in die Leichenhalle von Antipolo City gebracht worden. Es gab jedoch keine übliche Mitteilung an zuständige Stellen für ausländische Opfer auf den Philippinen.

Diese Schlamperei sorgte dafür, dass die Leiche des 24-Jährigen erst jetzt "wiedergefunden" wurde. Der Tote soll jedoch zunächst noch von den Eltern identifiziert werden, obwohl wegen des Fotos und diverser Tätowierungen am Arm, eine Verwechselung kaum mehr möglich erscheint.


WebReporter: comic1
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Behörde, Schweizer, Philippinen, Vermisster, Leichenhalle
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Wien: Als vermisst gemeldete 16-Jährige aus Bordell befreit
Soest: Kinder spielen mit Kater Fußball und verletzen Tier schwer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2012 02:47 Uhr von iarutruk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
dem 24 jährigen wird es egal sein.

ich glaube das es der korrekte weg war, dass er in der leichenhalle verschwunden war, eher versteckt. leider ist es so, dass die kriminalität auf den phillipinen sehr hoch ist.
Kommentar ansehen
18.02.2012 15:34 Uhr von PanikPanzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Autor: "Nun wurde bekannt, dass der junge Mann bereits am Tage seines Verschwindens in der Nacht ermordet aufgefunden wurde."

Was denn nun, am Tag oder in der Nacht..??
Oder doch eher Morgens oder Abends?


-

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?