03.01.12 19:46 Uhr
 302
 

Kuala Lumpur: Künftig kein öffentliches Gratis-Wi-Fi mehr

In Zukunft wird es in Kuala Lumpur kein Gratis-Wi-Fi mehr in der Öffentlichkeit geben. Dieses war im Mai 2008 eingeführt worden.

Dafür sind Esslokale, Pubs, Bars, Cafés und Lounges in der malaysischen Hauptstadt ab einer Größe von 120 Quadratmeter dazu verpflichtet, den Kunden Wi-Fi anzubieten.

Die Lokalitäten können dafür eine "angemessene" Gebühr verlangen oder den Service gratis bereit stellen, so die neue Verordnung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Ende, Gratis, Wi-Fi, Kuala Lumpur
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?