03.01.12 15:55 Uhr
 7.733
 

Die schlimmsten Photoshop-Patzer des Jahres 2011

Der Blog Photoshop Disasters hat die schlimmsten Photoshop-Patzer des Jahres 2011 aufgelistet. Dabei sind vor allem Bilder zu finden, auf denen Gliedmaßen wegretuschiert oder anatomisch neu angeordnet wurden.

Ein Model von "Victoria´s Secret" hat beispielsweise nur noch einen Arm, ein Online-Händler verpasste einem weiblichen Model einen Alien-Ellenbogen und ein Hund wurde einfach zerteilt. Auch bei Prominenten, wie z.B. bei Jennifer Aniston und ihren Yoga-Übungen, gab es übertriebene Bildbearbeitungen.

Mitunter kann eine Photoshop-Bearbeitung aber auch ein zu gutes Ergebnis bringen. Diese Erfahrung musste L´Oreal machen, da ein Bild von Julia Roberts zu schön gemacht wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Blog, Photoshop, Rückblick, Patzer
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alexa Skill für Netatmo Wetterstation
Samsung wird das Galaxy S8 nicht auf der MWC 2017 Präsentieren
Die Nintendo Switch ist ein ganz schön teures Vergnügen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2012 10:17 Uhr von Lauraliie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich frag mich warum man Models die (teilweise) gut aussehen und tolle Körper haben, noch mit Photoshop bearbeiten muss?
Kommentar ansehen
22.03.2012 14:43 Uhr von J-o-h-a-n-n-e-s
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Tage noch im Internet gelesen "Wenn Doping im Sport verboten ist, sollte man Photoshop für Models verbieten"

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Mann attackierte 71-Jährigen mit Messer, weil er ihn angerempelt haben soll
UN: Verdeckte Handelspraktiken - Nordkorea umgeht Sanktionen
Syrien: Mehrere Anschläge in Homs - Mindestens 42 Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?