03.01.12 15:22 Uhr
 199
 

Mit "BackupGoo" lassen sich persönliche Daten eines Google-Accounts sichern

Wer einen Google-Account (Google-Docs, GMail, Kalender etc.) nutzt, hat alle seine persönlichen Daten in der Cloud abgelegt. Für diese Daten gibt es nun mit "BackupGoo" einen Backup-Service.

Denn es kann vorkommen, dass man keine Internet-Verbindung hat, aber auf seine Daten zugreifen möchte. Oder dass die Daten gehackt und verändert wurden. Backupgoo legt die korrekten Backup-Daten deshalb auf dem PC in einem vorgegebenen Zielordner ab.

15 Tage lang kann der Backup-Service kostenlos getestet werden. Ist man zufrieden, kostet es danach einmalig 19 Euro. Derzeit gibt es die Lösung für Windows, Apple Mac OS X und Linux.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Justus5
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Google, Daten, Google+, Cloud, Backup
Quelle: www.speicherguide.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt
Twitter-Chef Jack Dorsey findet Donald Trumps Tweets "kompliziert"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.01.2012 15:22 Uhr von Justus5
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Für Gelegenheitsnutzer dürfte der Online-Service kaum nennenswerte Vorteile bringen. Wer aber GMail, Google-Docs und Kalender-Funktionen intensiv nutzt, und auf ständige Zugriffsmöglichkeit angewiesen ist, für den könnte es eine interessante Alternative zu sein.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?