03.01.12 14:10 Uhr
 1.058
 

Makabere Szene: Tote Ente bei NHL-Spiel der Anaheim Ducks auf das Eis geworfen

In der NHL-Partie zwischen den San Jose Sharks und den Anaheim Ducks lief gerade das Schlussdrittel, als während einer kurzen Unterbrechung eine tote Ente aus den Reihen der Gastgeber-Anhänger aus San Jose auf das Eis flog.

Der Schweizer National-Torwart und Ducks-Goalie Jonas Hiller konnte es kaum fassen, was da unmittelbar in seiner Nähe gelandet ist. Als er sich dem Objekt näherte, entdeckte er das tote Wappentier seiner Mannschaft.

"Ich weiß, dass man auf Fischmärkten Tintenfische kaufen kann. Aber ich habe keine Ahnung, wo die Fans eine tote Ente aufgetrieben haben. Wenn man eine tote Ente an ein Spiel mitnimmt und das Tier dann nach zwei Stunden auf das Eisfeld wirft, kann etwas nicht stimmen", äußerte sich der 29-Jährige.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sascha B
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Spiel, Eis, Szene, NHL, Ente
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Baseball-Fan lässt fast sein Baby fallen, um Ball zu fangen
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen
Brite ruft Notruf an, weil Queen in ihrer Limousine nicht angeschnallt war

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.01.2012 14:17 Uhr von culturebeat
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
lebende Ente + Brot + Tennisschläger =: tote Ente
Kommentar ansehen
03.01.2012 16:19 Uhr von Neroll
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Vorschlag: Die sollen das nächste Mal einige lebende Enten aufs Eis jagen. Das ist dann wesentlich lustiger für die Zuschauer ;)

Wobei, wir sind ja in Amerika, oder? Dann haben wir auch ganz schnell wieder "tote Ente auf dem Eis"...
Kommentar ansehen
04.01.2012 11:54 Uhr von Jabberwocky667
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
fans: ein wahrer ducks fan hätte einen hai zurückgeworfen!!!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt
Gesetz in Missouri: Arbeitgeber dürfen Frauen entlassen, die verhüten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?